• magazin-unterwegs-auto-1-frau-am-steuer

    Stichtag 30. November!

    Kfz-Versicherung: Alles über das Wechselgeschäft

Voll abgefahren: Welche Kfz-Versicherung ist die Richtige für Sie?

Stichtag ist der 30. November

Wenn Sie wechseln wollen, müssen Sie die Kündigungsfrist einhalten und bis spätestens zum 30. November bei Ihrem Autoversicherer kündigen.

1    So holen Sie das Beste aus Ihrer Kfz-Versicherung:

  • Viele Versicherungen werden günstiger, wenn Sie diese in einem jährlichen Einmalbeitrag bezahlen
  • Vereinbaren Sie Selbstbehalte und erfragen Sie diese bei Ihrer Kfz-Versicherung. Manche Versicherungen bieten Werkstatttarife an, die Ihre Prämie reduzieren. Damit gehen Sie im Schadenfall zur Partnerwerkstatt Ihrer Versicherung.
  • Prüfen Sie, ob Sie die Vollkaskoversicherung benötigen. Spielen Sie verschiedene Selbstbehalte durch und schauen Sie, wie sich das auf die Prämie auswirkt. Beachten Sie, welchen Tarif Sie abgeschlossen haben. Häufig ist eine Kilometerleistung pro Jahr hinterlegt. Zudem gibt es Garagentarife und manchmal bekommen Haus- oder Wohnungseigentümer Nachlässe. Ab und an gibt es Sonderkonditionen, wenn man bei einer Versicherung mehrere Verträge laufen hat.  

"Der Preis allein sollte nie ausschlaggebend sein"

"Wenn jetzt die Beitragsrechnungen für die Kfz-Versicherung ins Haus flattern, suchen viele Versicherte nach einem günstigeren Angebot. Verbrauchsportale versprechen schnelle Hilfe … Auch wenn es verlockend wirkt, der Preis allein sollte nie ausschlaggebend sein ... Entscheidend ist nämlich, dass ein Angebot zu einem Top-Preis auch Top-Leistungen bietet. Bei sehr preiswerten Versicherungen ist sogar Vorsicht geboten."
Quelle: ADAC motorwelt 10 / 2019
Bei der Kfz-Versicherung wird vielen erst im Schadensfall klar, was sie an ihrer Versicherung haben und ob sie die Richtige ist. Revidieren können Sie dann Ihre Entscheidung zumindest für diesen Schaden nicht.

Das ist wichtig und hilfreich, wenn es gekracht hat:

  • Ein guter Service - leider erkennt man ihn oft erst im Schadensfall. Deshalb checken Sie die eingeschlossene Leistung Ihres Versicherers, beachten Sie unabhängige Rankings und Siegel.
  • Die SV bietet einen schnellen und unkomplizierten Schadenservice. Sie können beispielsweise Ihren Schaden telefonisch, online oder über eine App melden. Direkt am Unfallort bekommen Sie erste Tipps.
  • Wer mit dem Copiloten der SV fährt, wird durch den gemessenen Aufprall direkt am Unfallort versorgt: Je nach Aufprallstärke wird die Rettung alarmiert oder Sie werden auf der hinterlegten Mobilnummer angerufen und unser Unfallassistent fragt bei Ihnen nach, welche Hilfe und Unterstützung Sie benötigen. Der Unfallassistent ist übrigens in jedem Auto nachrüstbar.
  • Die SV hat über 1.000 renommierte regionale Partnerwerkstätten mit zahlreichen kostenlosen Extras, wie Hol- und Bringservice, Fahrzeugreinigung und Sie bekommen einen Unfallersatzwagen.
  • Wir kooperieren mit Spezialbetrieben für Glasschäden. Zudem arbeiten wir mit zahlreichen Mietwagenfirmen zusammen.
Jetzt Ihre Kfz-Versicherung auf unserer Homepage berechnen und wechseln.

Andrea Lee-Ott

Autorin: Andrea Lee-Ott

Andrea Lee-Ott arbeitet als Pressereferentin für die SV SparkassenVersicherung

Kontakt in die Redaktion:
onlinemagazin@sparkassenversicherung.de

Der Service-Newsletter der SV informiert Sie regelmäßig über interessante Themen, Produkte und Vorteils-Angebote für SV Kunden.

Jetzt anmelden!

06.11.2019

Das könnte Sie auch interessieren

Autofahren im Winter - wie Sie sich gut auf die frostige Zeit vorbereiten

Autofahren im Winter macht Spaß, ist aber nicht ohne. Sie können einiges tun, um sicher durch Dunkelheit, Eis & Frost zu kommen. Das sind die typischen Winterfallen und so umfahren Sie sie.

7 Tipps für sicheres Autofahren im Winter

Kfz-Haftpflicht, Teil- oder Vollkaskoschutz?

Was ist in welchem Schutz enthalten und welche Versicherung empfiehlt sich für Sie? 

Alles rund um die Kfz-Versicherung der SV

Sahnehäubchen - zusätzlicher und sinnvoller Schutz bei der Kfz-Versicherung

Alles rund um Auto-Schutzbrief, Werkstattbindung, Zusatzfahrerversicherung und Auslandsschadenschutz.

Hier lesen Sie mehr!