• Hund im Blumenfeld

    Hundeversicherungen

Privatkunden > Versicherungen > Tierversicherungen > Hundeversicherungen

Hundeversicherungen – sorglos toben und sicher geschützt sein

Hund schnuppert an Blume

Highlights der Hundeversicherungen

  • Alle Operationen sind versichert - bis zu 100 % Kostenübernahme, unabhängig vom GOT-Satz  
  • Freie Wahl des Tierarztes oder der Tierklinik
  • Zusatzleistungen rund um Geburt und Welpen für Zuchthündiunnen versicherbar
  • Absicherung von Personenschäden durch Bisse
  • Leistung bei Mietsachschäden oder Unfällen im Straßenverkehr

Hundeversicherungen im Überblick

Hundehaftpflichtversicherung

Als Hundehalter sind Sie laut Gesetz immer verantwortlich, wenn Ihr Vierbeiner einen Schaden anrichtet. Ob Sie im Einzelfall tatsächlich Schuld sind, spielt keine Rolle. Mit der Hundehalter-Haft­pflicht der SV können Sie sich finanziell absichern.

  • Sicherheit bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Prüfung, ob Sie zum Schadenersatz verpflichtet sind
  • Abwehr unberechtigter Schadenersatzforderungen

Zur Hundehaftpflichtversicherung

Verletzter Hund

Hunde-OP-Versicherung der Uelzener

Als Hundehalter tragen Sie die Verantwortung für Ihren Hund. Schützen Sie dessen Gesundheit mit der Hunde-OP-Versicherung. Diese übernimmt die Kosten für:

  • versicherte Operation inklusive Kosten für Arzneimittel, bildgebende Verfahren und Verbands­material
  • Vorbehandlung Ihres Vierbeiners 
  • Nachbehandlung mit stationärer Unterbringung inkl. Ergänzungsfutter in der Tierklinik nach dem OP-Tag, verordnete Arzneimittel 

Zur Hunde-OP-Versicherung

Frau beim Arzt

Hunde-Krankenversicherung der Uelzener

Regelmäßige Arztbesuche sind ein absolutes Muss. Auch gesunde Hunde sollten mindestens einmal jährlich untersucht werden. Eine Hunde­-Krankenversicherung übernimmt zahlreiche Kosten, z. B.: 

  • Alle Leistungen der OP-Versicherung
  • Vorbehandlung/ Nachsorge bei einer OP unbegrenzt
  • Kosten für ambulante/ stationäre Behandlungen
  • Gesundheitspauschale (vorbeugende Behandlungen)

Zur Hundekrankenversicherung

Die wichtigsten Fragen zur Hunde-OP-Versicherung

Warum brauchen Sie eine OP-Versicherung für Hunde?

Ihr Hund ist fröhlich, aktiv und munter. Doch dann hat er einen Unfall oder zeigt Anzeichen einer schwerwiegenden Erkrankung und muss operiert werden. Die Kosten für eine solche OP können sehr schnell ins Unermessliche steigen. Wenn etwas passiert, sind wir für Sie da.

Für wen eignet sich eine Hunde-OP-Versicherung?

Die Versicherung eignet sich für jeden Halter eines Hundes. Ihr Hund genießt im Falle einer Operation eine fachkompetente medizinische Versorgung, sodass einer Genesung nichts im Wege steht.

Welche Produktvarianten der Hunde-OP-Versicherung gibt es?

Die Hunde-OP-Versicherung ist in drei unterschiedlichen Tarifen abschließbar. Bei allen Varianten übernimmt die Uelzener die Kosten bis zu 100 % unabhängig vom GOT-Satz (Gebührenordnung für Tierärzte in der Fassung vom 19. Juli 2017)!

Wie hoch sind die Monatsbeiträge?

Der Beitrag richtet sich nach Rasse und Eintrittsalter Ihres Hundes. 
Bitte wischen
Em­pfehlung
PremiumPlus
Premium
Basis
Alternative Behandlungen wie Homöopathie/ Akupunktur vom Tierarzt durchgeführt im Rahmen einer OP bzw. deren Vor- oder Nachbehandlung
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Telediagnostik/ Teleberatung (Vor- und Nachbehandlung)
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Notdienstgebühr (Vor- und Nachbehandlung)
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Allgemeine Wartezeit 30 Tage (Wartezeit für besondere Operationen: 1 Jahr)
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Operationen unter Vollnarkose/ Sedierung infolge Unfall oder Krankheit
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Operationen unter örtlicher Betäubung
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Leistung nicht enthalten
Nur die minimalinvasiven OP-Methoden Arthroskopie und endoskopische Kastration
Leistung nicht enthalten
Leistung nicht enthalten
Leistung enthalten
Minimalinvasive und nicht invasive OP-Methoden, Biopsie, Punktion und Endoskopie (diagnostisch und therapeutisch)
Leistung enthalten
Leistung enthalten
Leistung nicht enthalten
Fremdkörperentfernung ohne OP/ Endoskopie - ausgenommen die Entfernung von Ektoparasiten
Leistung enthalten
Leistung nicht enthalten
Leistung nicht enthalten
Reha-Baustein (versicherbar gegen Mehrbetrag)
Leistung enthalten
Leistung nicht enthalten
Leistung nicht enthalten
Zahnzusatz-Baustein (versicherbar gegen Mehrbetrag)
Leistung enthalten
Leistung nicht enthalten
Leistung nicht enthalten
Erstattungslimit pro Versicherungsjahr
ohne Jahreslimit
3.000 EUR
1.500 EUR
Selbstbeteiligung bei Aufnahmealter ab dem 6. Geburtstag
Tarif nicht abschließbar
150 EUR pro Versicherungsjahr
150 EUR pro Versicherungsjahr
Versicherte Vorbehandlung vor der Operation
an den letzten 3 Untersuchungstagen
an den letzten 2 Untersuchungstagen
am letzten Untersuchungstag
Nachsorge/ -behandlung ambulant/stationär und stationäre Unterbringungskosten inkl. Ergänzungsfutter in der Tierklinik nach dem OP-Tag
21 Tage
14 Tage
7 Tage
Auslandsschutz
12 Monate weltweit - bis 3.000 EUR pro Versicherungsjahr
12 Monate weltweit
12 Monate europaweit
Zuschuss zur Kennzeichnung des Tieres durch einen Identifikationschip ohne Wartezeit und unabhängig von Erstattungslimit und ggfs. Selbstbeteiligung
25 EUR
25 EUR
25 EUR
PremiumPlus
Premium
Basis

Die wichtigsten Fragen zur Krankenversicherung für Hunde

Warum brauchen Sie eine Hunde-Krankenversicherung?
  • Die Kosten für eine kompetente medizinische Versorgung Ihres Lieblings übernimmt unsere Hundekrankenversicherung, die sowohl im Falle einer notwendigen OP als auch bei allen anfallenden stationären und ambulanten Behandlungen des Hundes einspringt.

Für wen eignet sich eine Hunde-Krankenversicherung?
  • Die Krankenversicherung für Hunde eignet sich für alle Halter von Hunden, die das finanzielle Risiko eines Unfalls oder der leichten bis schwerwiegenden Erkrankung Ihres Tiers nicht allein schultern wollen.

Welche Höhe hat der Versicherungsschutz der Hunde-Krankenversicherung?
  • Der Erstattungssatz wird bei Versicherungsbeginn einmalig ermittelt. Wir übernehmen 100% der versicherten Kosten gemäß der GOT (Gebührenordnung für Tierärzte in der Fassung vom 19. Juli 2017), wenn Sie Ihren Hund vor dem 5. Geburtstag versichern. Ab dem 5. Lebensjahr übernehmen wir 80% und wenn Sie Ihren Hund ab dem 8. Lebensjahr versichern, übernehmen wir 60%. Auf Wunsch kann der Erstattungssatz gegen einen Mehrbeitrag auf 100% erhöht werden. Dabei spielt die Größe, die Rasse oder das Gewicht des Hundes keine Rolle. Es gibt kein Jahreslimit in unserer Krankenversicherung für Hunde.

Deswegen ist eine Hunde-Krankenversicherung und Hunde-OP-Versicherung sinnvoll:
hundeversicherungen-2-illustration-hund

Egal wie sehr Sie sich um Ihren Hund kümmern, manchmal ist ein Tierarzt­besuch oder eine Operation leider unvermeidbar. Daher ist eine Hunde-Krankenversicherung oder eine Hunde-OP-Versicherung umso wichtiger. Denn so können Sie sich vor unvorhergesehenen finanziellen Folgen absichern.

Nicht nur 100 % der Kosten für versicherte Operationen werden erstattet, sondern auch Ausgaben für Medikamente, Nachbehandlung und Röntgenbilder. Bei der Hunde-Krankenversicherung werden zusätzlich die Kosten für ambulante und stationäre Be­handlungen erstattet.

logo_uelzener_final


Unser Kooperationspartner sind die
Uelzener Versicherungen

Postfach 2163
29511 Uelzen

Telefon: 0581 8070 - 0 
Fax: 0581 8070 - 248
E-Mail: info@uelzener.de

www.uelzener.de