SV Kunstfoyer - Blick in die Ausstellung
SV Kunstfoyer - Blick in die Ausstellung
SV Kunstfoyer - Blick in die Ausstellung
Privatkunden > Die SV > Kunst- und Kulturförderung > SV Kunstfoyer

Kunstfoyer der SV

Die Ausstellungsreihe SV Kunstfoyer findet einmal jährlich in der Konzernzentrale in Stuttgart statt. Es ist ein Forum für zeitgenössische Kunst, in dem Werke von Künstlerinnen und Künstler aus dem SV Kunstförderprogramm ART-regio vorgestellt werden und in dem aktuellste Positionen aus Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen im Konzern und darüber hinaus bekannt gemacht werden. Seit 2005 findet das SV Kunstfoyer in Stuttgart statt. Einen Überblick über die Ausstellungen finden Sie im unteren Teil der Seite.

Ausstellung 2017

Mutbilder. Die Kunst, das Leben sportlich zu meistern.

Thomas Fuchs | Thilo Rothacker | Yuko Shimizu
in Kooperation mit Flying Heart United e.V.

18. Mai bis 30. Juni 2017

Das SV Kunstfoyer präsentiert vom 18. Mai bis zum 30. Juni 2017 beeindruckende Illustrationen von Thomas Fuchs, Thilo Rothacker und Yuko Shimizu, die Szenen aus dem Handballsport der Frauen- und Männerhandballmannschaft der SG BBM Bietigheim zeigen und 2016 bei einem gemeinsamen mehrtägigen Treffen entstanden sind.

Hinter diesem außergewöhnlichen Projekt steht der Verein Flying Heart United e.V. mit seinem Gründer und Vorsitzenden Markus Schüle. Aus seiner Idee, im Zusammenspiel von Kunst und Sport das Thema der Zivilcourage künstlerisch aufzuarbeiten, entstanden eindrucksvolle Zeichnungen, die Inhalt einer Wanderausstellung zum Thema "Mutbilder. Die Kunst, das Leben sportlich zu meistern." geworden sind.

Markus Schüle startete im Frühjahr 2016 dieses außergewöhnliche Kunst- und Sportprojekt, das ein deutliches Zeichen im Diskurs unserer Zeit setzt. Das Besondere an dem Projekt und der Präsentation ist, dass ein gesellschaftliches Engagement vorgestellt wird, welches mit den Mitteln der Kunst und des Sports ein Plädoyer für Zivilcourage, Bürgermut und Fairness darstellt.

In der Ausstellung werden die Werte des Sports und die Themen der Zivilcourage durch die künstlerischen Mittel der Illustration, des Films, über Hands-On Objekte und durch verschiedene Medien vermittelt.
Sport, Kunst und gesellschaftliche Werte vereinen sich in dem durch das Gestalterkollektiv Fritz von Borck erarbeiteten Austellungsdesign. Die Handballmannschaft mit ihren fünf verschiedenen Spieler-Positionen ist dabei inhaltliches Vorbild für das nach fünf Themenfeldern aufgebaute Vermittlungskonzept.

Zur Eröffnung am 18. Mai führte der Sportmoderator von Regio TV Daniel Räuchle durch den Abend. Mit dabei waren die Künstler Thomas Fuchs und Thilo Rothacker, der Kabarettist Christoph Sonntag, der Initiator des Projektes Markus Schüle, der Geschäftsführer von TVB Stuttgart 1898 Jürgen Schweikardt und der Cheftrainer Hartmut Mayerhoffer von SG BBM Bietigheim sowie unser Vorstandsmitglied Roland Oppermann und Dr. Verena Titze.

Abbildungen: Ausstellungsansichten 2017, Fotos Marc Gilardone, © SV SparkassenVersicherung

Bitte klicken Sie zum Vergrößern der Bilder auf das jeweilige Foto.


Vernissage: Donnerstag, 18. Mai um 18:00 Uhr

Weitere Informationen zu den Künstlern und zu Flying Heart United finden Sie auf den Homepages:

www.thomasfuchs.com

www.thilo-rothacker.com

www.yukoart.com

www.flying-heart-united.de

Informationen zur Veranstaltung

Mutbilder.
Die Kunst, das Leben sportlich zu meistern.

18. Mai bis 30. Juni 2017

SV SparkassenVersicherung
Löwentorstraße 65
70376 Stuttgart

Tel.: 0711 898-46703
kunstfoyer@sparkassenversicherung.de

Mo - Fr von 8:00 - 18:00 Uhr

Flyer zur Ausstellung

Leporello zur Ausstellung

Rückblick

Das SV Kunst­foyer bietet nicht nur die Gelegen­heit mit Kollegen und Geschäfts­partnern der SV über das Engagement des Unternehmens für Kunst und Kultur ins Gespräch zu kommen. Ferner ist es vor allem ein Anreiz für jeden Kreativen, einen nicht musealen und strukturell fest eingebundenen Ort zu bespielen. Präsentationen zur angewandten Kunst, dem Design und der bildenden Kunst zeigen seit 10 Jahren, dass die SV SparkassenVersicherung einen qualitativ wichtigen Beitrag zur städtischen Kunst­szene Stuttgarts leistet und das Unternehmen auch innerhalb seines Hauses dafür einsteht.

In den letzten Jahren haben folgende Ausstellungen statt­gefunden:

2016 Stille Präsenz - Edda Jachens

2016 Lichtkunstfestival "Aufstiege", Cosmic Revelation - Tim Otto Roth

2015 „WIE ALLES SO ZUSAMMEN KOMMT“, Das Weimarer Bauhaus auf StipVisite

2014 Die Form der Dinge

2013 shifted relations - Günter Stangelmayer, Verena Waldmüller, Jie Liu

2012 Kunsthandwerk aus Thüringen - Johanna Hitzler, Gunnar Jakobson, Kristian Körting, Lüder Lehnort, Martin Neubert, Antje Reinhardt, Frank Steenbeck, Laura Strasser, Susanne Precht, Ulrich Precht, Henry Knye, Susan Liebold, Uta Feiler, Bernhard A. Früh, Heike Gruber, Felix Lindner, Rolf Lindner, Mandy Rasch, Cordula Hartung, Ute Herre, Ulrike Drasdo, Nora Grawitter und Anke Neumann

2011 Stahlskulptur im Südwesten - Jörg Bach, Erich Hauser, Jürgen Knubben, Werner Pokorny, Thomas Putze, Gert Riel, Robert Schad, Dietrich Schön und Andrea Zaumseil

2010 Bewegter Raum - Beate Debus

2009 Reisezeichen - Antje Siebrecht

2008 Malerei und Skulptur - Wolfram Scheffel und Johannes Bierling

2006 Stromboli - Harald Reiner Gratz

2005 Landschaft - Frank Rödel