betriebliche-krankenversicherung
betriebliche-krankenversicherung
betriebliche-krankenversicherung

Vorteile Arbeitgeber:

 

  • Höhere Motivation der Belegschaft als bei Lohnerhöhung
  • Verbesserung des Betriebsklimas und Erhöhung der Produktivität
  • Erleichtert die Mitarbeitergewinnung und -bindung und erhöht die Loyalität der Mitarbeiter
  • Günstige Beiträge, abzugsfähig als Betriebsausgaben
  • Geringer Verwaltungsaufwand
  • Verringerung krankheitsbedingter Fehlzeiten bei besserer medizinischer Versorgung
  • Stärkung der Attraktivität des Unternehmens/Imagegewinn

Vorteile Arbeitgeber:

 

  • Höhere Motivation der Belegschaft als bei Lohnerhöhung
  • Verbesserung des Betriebsklimas und Erhöhung der Produktivität
  • Erleichtert die Mitarbeitergewinnung und -bindung und erhöht die Loyalität der Mitarbeiter
  • Günstige Beiträge, abzugsfähig als Betriebsausgaben
  • Geringer Verwaltungsaufwand
  • Verringerung krankheitsbedingter Fehlzeiten bei besserer medizinischer Versorgung
  • Stärkung der Attraktivität des Unternehmens/Imagegewinn

Vorteile Arbeitnehmer:

 

  • Zusätzliche Absicherung auf Privatpatienten-Niveau
  • Keine Gesundheitsprüfung und keine Wartezeiten bei Arbeitgeber-Vollfinanzierung (außer BKV-AS)
  • Mitversicherung von Familienangehörigen zu günstigen Konditionen
  • Einheitsbeitrag bei Arbeitgeber-Vollfinanzierung für alle zwischen 16 und 66 Jahr en (unabhängig vom Geschlecht). Ausnahme: BKV-AS
  • Sehr geringer Verwaltungsaufwand

Vorteile Arbeitnehmer:

 

  • Zusätzliche Absicherung auf Privatpatienten-Niveau
  • Keine Gesundheitsprüfung und keine Wartezeiten bei Arbeitgeber-Vollfinanzierung (außer BKV-AS)
  • Mitversicherung von Familienangehörigen zu günstigen Konditionen
  • Einheitsbeitrag bei Arbeitgeber-Vollfinanzierung für alle zwischen 16 und 66 Jahr en (unabhängig vom Geschlecht). Ausnahme: BKV-AS
  • Sehr geringer Verwaltungsaufwand

Bei der Teilfinanzierung kann der Arbeitgeber entweder einen fixen Betrag (z.B. 10 Euro) oder aber mindestens den Beitrag für den Tarif bKV Start übernehmen. Die Tarife VorsorgePro, BKV 2-4 der betrieblichen Krankenversicherung können grundsätzlich sowohl komplett als auch nur teilweise vom Arbeitgeber finanziert werden. Mitarbeiter können dann ihren Versicherungsschutz auf eigene Kosten erweitern. Nutzen Sie die Einfachheit, die Flexibilität und die Transparenz.

Bei der Teilfinanzierung kann der Arbeitgeber entweder einen fixen Betrag (z.B. 10 Euro) oder aber mindestens den Beitrag für den Tarif bKV Start übernehmen. Die Tarife VorsorgePro, BKV 2-4 der betrieblichen Krankenversicherung können grundsätzlich sowohl komplett als auch nur teilweise vom Arbeitgeber finanziert werden. Mitarbeiter können dann ihren Versicherungsschutz auf eigene Kosten erweitern. Nutzen Sie die Einfachheit, die Flexibilität und die Transparenz.

Leistungsübersicht

betriebliche-krankenversicherung-leistungsübersicht
Produktdetails: bKV Start (bKV 1)
Produktdetails: bKV Basis (bKV 2)
Produktdetails: bKV Comfort (bKV 3)
Produktdetails: Premium (bKV 4)
Produktdetails: bKV Plus (bKV AS)- ab bKV 2 abschließbar
Produktdetails: VorsorgePro
  • betriebliche-krankenversicherung-vorsorge-pro
    Vorsorgeuntersuchungen
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 500 Euro pro Kalenderjahr (für ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten durch Ärzte)
    Reaktive Chirurgie
    100 Prozent der Kosten bis zu 1.500 Euro in der Vertragslaufzeit (im ersten Jahr höchstens 200 Euro, in den ersten beiden Jahren zusammen höchstens 500 Euro)
    Schutzimpfungen und Malariaprophylaxe
    100 Prozent der Kosten aus privatem Anlass bis zu insgesamt 300 Euro in 2 Kalenderjahren (für Impfungen für das Inland, alle Reiseschutzimpfungen sowie Malariaprophylaxe)
    Hörhilfen
    80 Prozent der Kosten bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 Euro nach einer Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse (d.h. max. Erstattung 800 Euro) in 5 Kalenderjahren (für ärztlich verordnete Hörhilfen und Reparaturen)
    Zahnmedizinische Prophylaxemaßnahmen
    (wie z.B. professionelle Zahnreinigung)
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 100 Euro in 2 Kalenderjahren
     

     

    Tarifbedingungen Vollfinanzierung VorsorgePro

    Tarifbedingungen Teilfinanzierung VorsorgePro

    Allgemeine Versicherungsbedingungen

    Vorsorgeuntersuchungen
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 500 Euro pro Kalenderjahr (für ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten durch Ärzte)
    Reaktive Chirurgie
    100 Prozent der Kosten bis zu 1.500 Euro in der Vertragslaufzeit (im ersten Jahr höchstens 200 Euro, in den ersten beiden Jahren zusammen höchstens 500 Euro)
    Schutzimpfungen und Malariaprophylaxe
    100 Prozent der Kosten aus privatem Anlass bis zu insgesamt 300 Euro in 2 Kalenderjahren (für Impfungen für das Inland, alle Reiseschutzimpfungen sowie Malariaprophylaxe)
    Hörhilfen
    80 Prozent der Kosten bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 Euro nach einer Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse (d.h. max. Erstattung 800 Euro) in 5 Kalenderjahren (für ärztlich verordnete Hörhilfen und Reparaturen)
    Zahnmedizinische Prophylaxemaßnahmen
    (wie z.B. professionelle Zahnreinigung)
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 100 Euro in 2 Kalenderjahren
     

     

    Tarifbedingungen Vollfinanzierung VorsorgePro

    Tarifbedingungen Teilfinanzierung VorsorgePro

    Allgemeine Versicherungsbedingungen

    Vorsorgeuntersuchungen
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 500 Euro pro Kalenderjahr (für ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten durch Ärzte)
    Reaktive Chirurgie
    100 Prozent der Kosten bis zu 1.500 Euro in der Vertragslaufzeit (im ersten Jahr höchstens 200 Euro, in den ersten beiden Jahren zusammen höchstens 500 Euro)
    Schutzimpfungen und Malariaprophylaxe
    100 Prozent der Kosten aus privatem Anlass bis zu insgesamt 300 Euro in 2 Kalenderjahren (für Impfungen für das Inland, alle Reiseschutzimpfungen sowie Malariaprophylaxe)
    Hörhilfen
    80 Prozent der Kosten bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 Euro nach einer Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse (d.h. max. Erstattung 800 Euro) in 5 Kalenderjahren (für ärztlich verordnete Hörhilfen und Reparaturen)
    Zahnmedizinische Prophylaxemaßnahmen
    (wie z.B. professionelle Zahnreinigung)
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 100 Euro in 2 Kalenderjahren

     

    Tarifbedingungen Vollfinanzierung VorsorgePro

    Tarifbedingungen Teilfinanzierung VorsorgePro

    Allgemeine Versicherungsbedingungen

    Vorsorgeuntersuchungen
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 500 Euro pro Kalenderjahr (für ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten durch Ärzte)
    Reaktive Chirurgie
    100 Prozent der Kosten bis zu 1.500 Euro in der Vertragslaufzeit (im ersten Jahr höchstens 200 Euro, in den ersten beiden Jahren zusammen höchstens 500 Euro)
    Schutzimpfungen und Malariaprophylaxe
    100 Prozent der Kosten aus privatem Anlass bis zu insgesamt 300 Euro in 2 Kalenderjahren (für Impfungen für das Inland, alle Reiseschutzimpfungen sowie Malariaprophylaxe)
    Hörhilfen
    80 Prozent der Kosten bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 Euro nach einer Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse (d.h. max. Erstattung 800 Euro) in 5 Kalenderjahren (für ärztlich verordnete Hörhilfen und Reparaturen)
    Zahnmedizinische Prophylaxemaßnahmen
    (wie z.B. professionelle Zahnreinigung)
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 100 Euro in 2 Kalenderjahren

     

    Tarifbedingungen Vollfinanzierung VorsorgePro

    Tarifbedingungen Teilfinanzierung VorsorgePro

    Allgemeine Versicherungsbedingungen

Lassen Sie sich beraten - Ihr persönlicher SV Berater steht Ihnen gerne zur Verfügung

Sie möchten sich zu­verlässig ab­sichern, haben aber noch offene Fragen oder brauchen weitere Infor­mationen? Wir be­raten Sie gerne per­sön­lich oder tele­fonisch! Wenden Sie sich ein­fach an einen unserer kompetenten Be­rater in Ihrer Nähe.

Sie möchten sich zu­verlässig ab­sichern, haben aber noch offene Fragen oder brauchen weitere Infor­mationen? Wir be­raten Sie gerne per­sön­lich oder tele­fonisch! Wenden Sie sich ein­fach an einen unserer kompetenten Be­rater in Ihrer Nähe.

Weitere interessante Themen finden Sie hier

Betriebliche Unfallversicherung

Wer als Unternehmer etwas unternimmt, trägt auch Verantwortung. Zum Beispiel für die Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiter. Mit einer betrieblichen Unfallversicherung setzen Sie hier das richtige Signal. Nutzen Sie die Gelegenheit, qualifizierte Mitarbeiter an Ihr Unternehmen zu binden.

Zur Betrieblichen Unfallversicherung

Service-Angebote für SV Firmenkunden

Erfahren Sie mehr über das SV Risikomanagement-Konzept, die individuelle Risikoanalyse für Firmen­kunden und die Experten-Teams. Ebenso finden Sie hier aktuelle Informationen zum Beispiel für Existenzgründer und zum Thema Unternehmens­nachfolge, sowie zu unseren Wetterdiensten. 

Zur Service Übersicht

Ihr persönlicher SV Berater ist für Sie da

Wenn Sie noch offene Punkte oder Fragen haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an einen unserer kompetenten Berater in Ihrer Nähe.

Berater suchen

Produktdetails: bKV Start (bKV 1)
Produktdetails: bKV Basis (bKV 2)
Produktdetails: bKV Comfort (bKV 3)
Produktdetails: Premium (bKV 4)
Produktdetails: bKV Plus (bKV AS)- ab bKV 2 abschließbar
  • Sehhilfen
    20 Prozent der Kosten für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen), plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen wenn für Zahnersatz und Implantate erforderlich mit Erstattungsgrenzen.
    Zahnersatz
    20 Prozent der Kosten für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen), plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen wenn für Zahnersatz und Implantate erforderlich mit Erstattungsgrenzen.
    Heilpraktiker, Arzt für Naturheilverfahren, Osteopathie
    30 Prozent der Kosten aus maximal 1.500 Euro in einem Kalenderjahr.

     

    Tarifbedingungen Vollfinanzierung bKV Plus

    Tarifbedingungen Teilfinanzierung bKV Plus

    Allgemeine Versicherungsbedingungen

    Sehhilfen
    20 Prozent der Kosten für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen), plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen wenn für Zahnersatz und Implantate erforderlich mit Erstattungsgrenzen.
    Zahnersatz
    20 Prozent der Kosten für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Prothesen), plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen wenn für Zahnersatz und Implantate erforderlich mit Erstattungsgrenzen.
    Heilpraktiker, Arzt für Naturheilverfahren, Osteopathie
    30 Prozent der Kosten aus maximal 1.500 Euro in einem Kalenderjahr.

     

    Tarifbedingungen Vollfinanzierung bKV Plus

    Tarifbedingungen Teilfinanzierung bKV Plus

    Allgemeine Versicherungsbedingungen

Produktdetails: VorsorgePro
  • betriebliche-krankenversicherung-vorsorge-pro
    Vorsorgeuntersuchungen
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 500 Euro pro Kalenderjahr (für ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten durch Ärzte)
    Reaktive Chirurgie
    100 Prozent der Kosten bis zu 1.500 Euro in der Vertragslaufzeit (im ersten Jahr höchstens 200 Euro, in den ersten beiden Jahren zusammen höchstens 500 Euro)
    Schutzimpfungen und Malariaprophylaxe
    100 Prozent der Kosten aus privatem Anlass bis zu insgesamt 300 Euro in 2 Kalenderjahren (für Impfungen für das Inland, alle Reiseschutzimpfungen sowie Malariaprophylaxe)
    Hörhilfen
    80 Prozent der Kosten bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 Euro nach einer Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse (d.h. max. Erstattung 800 Euro) in 5 Kalenderjahren (für ärztlich verordnete Hörhilfen und Reparaturen)
    Zahnmedizinische Prophylaxemaßnahmen
    (wie z.B. professionelle Zahnreinigung)
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 100 Euro in 2 Kalenderjahren

     

    Tarifbedingungen Vollfinanzierung VorsorgePro

    Tarifbedingungen Teilfinanzierung VorsorgePro

    Allgemeine Versicherungsbedingungen

    Vorsorgeuntersuchungen
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 500 Euro pro Kalenderjahr (für ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten durch Ärzte)
    Reaktive Chirurgie
    100 Prozent der Kosten bis zu 1.500 Euro in der Vertragslaufzeit (im ersten Jahr höchstens 200 Euro, in den ersten beiden Jahren zusammen höchstens 500 Euro)
    Schutzimpfungen und Malariaprophylaxe
    100 Prozent der Kosten aus privatem Anlass bis zu insgesamt 300 Euro in 2 Kalenderjahren (für Impfungen für das Inland, alle Reiseschutzimpfungen sowie Malariaprophylaxe)
    Hörhilfen
    80 Prozent der Kosten bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 Euro nach einer Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse (d.h. max. Erstattung 800 Euro) in 5 Kalenderjahren (für ärztlich verordnete Hörhilfen und Reparaturen)
    Zahnmedizinische Prophylaxemaßnahmen
    (wie z.B. professionelle Zahnreinigung)
    100 Prozent der Kosten bis zu insgesamt 100 Euro in 2 Kalenderjahren

     

    Tarifbedingungen Vollfinanzierung VorsorgePro

    Tarifbedingungen Teilfinanzierung VorsorgePro

    Allgemeine Versicherungsbedingungen