Zwei Männer mit Laptop bei Beratung
Zwei Männer mit Laptop bei Beratung
Zwei Männer mit Laptop bei Beratung
Zwei Männer mit Laptop bei Beratung
Zwei Männer mit Laptop bei Beratung
Zwei Männer mit Laptop bei Beratung

Risiko­beratung für Kommunen

Frau im Gespräch

Sicherheit beginnt bei uns immer mit einer umfassenden Risiko­beratung. Als Kunde profitieren Sie jederzeit von unseren Service­angeboten zur Risiko­vorsorge:

  • Systematische Unterstützung der Schaden­verhütung in Kommunen
  • Unter­stützung bei Sicherungs­beratung in der Bau­planung
  • Förderung von WasserStopp-Systemen zur Verhütung von Leitungs­wasser­schäden
  • Aufschaltung von Gefahren­meldungen (Notruf-Service-Leitstelle)
  • Sicherungs­beratung und -konzepte für Museen und Ausstellungen
  • Leitfäden, Merk­blätter und eine Checkliste für Sicherheits­beauftragte
  • Kosten­lose Fach­informationen für Versicherungs­verantwortliche
  • Kunden­seminare u. a. in Zusammen­arbeit mit den kommunalen Spitzen­verbänden
  • Schulung und Unter­stützung Ihrer Versicherungs­sach­bearbeiter
  • Gebäude­wert­ermittlung durch Bau­sach­verständige
Frau im Gespräch

Sicherheit beginnt bei uns immer mit einer umfassenden Risiko­beratung. Als Kunde profitieren Sie jederzeit von unseren Service­angeboten zur Risiko­vorsorge:

  • Systematische Unterstützung der Schaden­verhütung in Kommunen
  • Unter­stützung bei Sicherungs­beratung in der Bau­planung
  • Förderung von WasserStopp-Systemen zur Verhütung von Leitungs­wasser­schäden
  • Aufschaltung von Gefahren­meldungen (Notruf-Service-Leitstelle)
  • Sicherungs­beratung und -konzepte für Museen und Ausstellungen
  • Leitfäden, Merk­blätter und eine Checkliste für Sicherheits­beauftragte
  • Kosten­lose Fach­informationen für Versicherungs­verantwortliche
  • Kunden­seminare u. a. in Zusammen­arbeit mit den kommunalen Spitzen­verbänden
  • Schulung und Unter­stützung Ihrer Versicherungs­sach­bearbeiter
  • Gebäude­wert­ermittlung durch Bau­sach­verständige

Risiko­beratung für Kommunen - Leit­fäden, Check­listen und Merk­blätter

Konzept der SV SparkassenVersicherung für Archive
Vorbereitungen/Verhalten bei Hochwasser
Schadenverhütung Leitungswasser - WasserStopp-Systeme
  • Leitungswasserschäden nehmen stark zu und verursachen für die Kommune hohe Schäden und viel Ärger. Ursachen sind Frost, Vandalismus sowie vor allem der altersbedingte Zustand der Versorgungssysteme. Eine tägliche Kontrolle ist - auch baulich bedingt - kaum möglich. Unbemerkter Wasseraustritt vernichtet Werte, Archive und Daten. Räume sind lange Zeit nicht nutzbar. Ärger für Mitarbeiter, Bürger und andere Nutzer sind die Folge. Wasserabsperreinrichtungen können Abhilfe schaffen und Schäden minimieren. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten:

    Leitungswasserschäden

    WasserStopp-Systeme

Interessante Schriften des VdS-Verlages
  • Photovoltaikanlagen - Technischer Leitfaden -
    VdS 3145

    Leitfaden für die Erstellung von Evakuierungs- und Rettungsplänen für Kunst und Kulturgut
    VdS 3434

    Sicherungsrichtlinien für Museen und Ausstellungshäuser
    VdS 3511

Schadenverhütung Photovoltaikanlagen
IFS-Wintercheck für wasserführende Leitungen
Infobrief Aktuelles zur Schadenverhütung
Sicherheit in Schulen
Checkliste für verantwortliche Sicherheitsbeauftragte
  • Immer wieder kommt es zu Schäden, die durch einfache organisatorische Maßnahmen vermeidbar gewesen wären. Einen Überblick über viele einfache Sicherheitshinweise für den Alltag gibt Ihnen die von den Risikoingenieuren der SV SparkassenVersicherung entwickelte Checkliste. Eine Ergänzung für Ihre regelmäßigen Begehungen.

    Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Verwendung der Checkliste.

    HINWEIS: Diese Checkliste ersetzt keine Brandschutzschulungen und Notfallkonzepte.

    Checkliste für verantwortliche Sicherheitsbeauftragte

Sicherheit in Museen/Messen/Ausstellungen
Risikomerkblätter
Leitfaden für die Sicherheitsüberprüfung bauliche Anlagen
  • Wo früher Ihre Feuerwehren regelmäßig Begehungen der kommunalen Liegenschaften vorgenommen haben, tritt heute immer öfter die Eigenverantwortung der Kommune in den Vordergrund.
    Die Checkliste kann in dieser oder ähnlicher Form dem Brandschutzbeauftragten der Kommune als Leitfaden für eine regelmäßige Sicherheitsüberprüfung dienen. Der Leitfaden basiert im wesentlichen auf einer von der Berufsfeuerwehr Wiesbaden verwendeten Checkliste. Wir danken der Feuerwehr Wiesbaden.

    Leitfaden Sicherheitsüberprüfung baulicher Anlagen

Lassen Sie sich beraten - Ihr Direktions­bevoll­mächtigter steht Ihnen gerne zur Verfügung

Sie möchten sich mit unseren Produkten zuverlässig absichern, haben noch offene Fragen oder benötigen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an Ihren kompetenten Direktions­­bevollmächtigten, Ihre SV Generalagentur/Geschäftsstelle oder Sparkasse in Ihrer Nähe. 

Sie möchten sich mit unseren Produkten zuverlässig absichern, haben noch offene Fragen oder benötigen weitere Informationen? Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch! Wenden Sie sich einfach an Ihren kompetenten Direktions­­bevollmächtigten, Ihre SV Generalagentur/Geschäftsstelle oder Sparkasse in Ihrer Nähe.