• Produkte & Leistungen - Mann und Frau im Gespräch

    Produkte & Leistungen

    Verantwortungs­volles Wirtschaften bedeutet für uns die konsequente Ausrichtung auf die Kunden. Dazu gehören ein gutes Produktangebot verbunden mit kompetenter Beratung und eine nachhaltige Kapitalanlagepolitik.

     
Privatkunden > Über uns > Nachhaltigkeit

Produkte & Leistungen

Kundenorientierung - Vater und Mutter spielen mit Kind

Kundenorientierung

Für die SV ist der faire und zuverlässige Umgang mit ihren Kunden ein Selbstverständnis, denn ohne das dauerhafte Vertrauen unserer Kunden könnten wir nicht so erfolgreich sein. Unternehmen sind aus Sicht des Kunden fair und kundenfreundlich, wenn sie ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten, zuverlässige Produkte haben, verbindliche Aussagen treffen und auch einhalten, Kulanz bei Reklamationen zeigen und transparente Informationen bieten.

Unabhängige Kundenbeurteilungen bescheinigen uns die hohe Qualität unserer Arbeit und spiegeln sich auch in Auszeichnungen wider, die die SV regelmäßig erhält. So ermittelt das Magazin "Focus-Money" die Fairness von Deutschlands 30 größten Versicherern. Die SV wurde in diesem Vergleich wiederholt mit der Bestnote „Sehr gut“ bewertet. 

Produktangebot - Familie vor Photovoltaikanlage

Produktangebot

Mit nachhaltigen Versicherungsprodukten reagieren wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden. Bei unserer fondsgebundenen Rentenversicherung, VermögensPolice Invest, können sich Kunden, denen eine ressourcenschonende Lebensweisee am Herzen liegt, für einen Nachhaltigkeitsfonds (ETF) entscheiden. Dieser Fonds investiert in die 30 größten nachhaltigen Unternehmen der Eurozone, basierend auf dem Rating von ISS-oekom.

Mit unseren Sachversicherungsprodukten unterstützen wir energieeffizienzsteigernde Maßnahmen und belohnen ressourcenschonendes Verhalten unserer Kunden. So tragen wir in der Hausratversicherung Mehrkosten für eine höhere Energieeffizienz bei der Neubeschaffung von Haushaltsgeräten. In der Wohngebäudeversicherung übernehmen wir Mehrkosten für einen Technologiefortschritt, wenn zum Beispiel nach einem Brand die Gebäudefassade im Zuge der Renovierung mit einer vorher nicht vorhandenen Wärmedämmung versehen wird. Ebenso erhalten unsere Kunden einen Rabatt in der Kfz-Versicherung, wenn sie sich für ein Fahrzeug mit umweltfreundlichem Antrieb entscheiden. Zudem bietet unser E-BikeSchutz einen quasi "Vollkaskoschutz" für Zweiräder und sichert damit unter anderem Diebstahl, Unfälle und Pannen ab.

Kapitalanlagen - große Photovoltaikanlage

Kapitalanlagen

Neben hohen Anforderungen an die Rentabilität legt die SV bei ihren Investments großen Wert auf Sicherheit, eine ausgewogene Mischung und Streuung bei den Kapitalanlagen und Emittenten, aber auch auf die Sicherstellung der erforderlichen Liquidität zur Bedienung der Zahlungsverpflichtungen gegenüber ihren Kunden. Die SV versteht sich dabei als ein ethischen Prinzipien verpflichteter Investor. Wir wollen die Nachhaltigkeit unserer Kapitalanlage kontinuierlich verbessern. Wir haben daher zum einen Ausschlusskriterien für Unternehmensanleihen und Aktien definiert und so die zehn Kriterien des United Nations Global Compact  (UNGC) langfristig in unsere Kapitalanlage verankert. Anlagen in Aktien und Unternehmensanleihen mit sehr schweren Verstößen gegen die Prinzipien des UNGC werden grundsätzlich als nicht nachhaltig betrachtet. Solche Investments schließen wir daher aus. Diese Ausschlusskriterien gelten sowohl für unseren direkt gemanagten Bestand als auch für unsere Fondsanlagen.

Für die Umsetzung dieser Anlagestrategie kooperieren wir mit der renommierten Rating-Agentur ISS-oekom. Zum anderen steigern wir die Quote der alternativen Investments wie zum Beispiel in Infrastruktur, Wald und erneuerbare Energien. Der Anreiz für solche Investments ist groß, denn neben attraktiven und stabilen Renditen kann dadurch auch ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung geleistet werden. 

AUSSCHLUSSKRITERIEN DER SV-KAPITALANLAGE:

  • Produzenten geächteter Waffen(-systeme) nach dem Römer Statut des Internationalen Strafgerichtshofes: u. a. Landminen, ABC-Waffen, Streumunition, Uran-Munition
  • Verstöße gegen die Prinzipien des United Nations Global Compact: u. a. Menschenrechtsverletzungen, Verletzung von Arbeitsrechten (z. B. Zwangsarbeit, Kinderarbeit, Diskriminierung, Verletzung von Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit), kontroverses Umweltverhalten, Korruption
  • Agrarrohstoffe („Nahrungsmittelspekulationen“)

Das könnte Sie auch interessieren...

Ökonomie -  SV Gebäude

Verantwortungsvolle Unternehmensführung

Kollegen im Gespräch

Mitarbeiter

Mädchen umarmt Baum

Umwelt

schwarzes und weißes Kind zusammen in Schule

Gesellschaftliches Engagement

Nachhaltigkeitsstrategie - Mädchen spielt in Kornfeld

Nachhaltigkeitsstrategie