• die-sv-datenschutz-1-mann-vor-laptop

    Datenschutzhinweise

Datenschutz VGG Underwriting Service GmbH

Mit diesen Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die VGG Underwriting Service GmbH und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
  • VGG Underwriting Service GmbH

    Maximilianstr. 53

    80538 München, Deutschland

Allgemeine Informationen zum Datenschutz

Allgemeines zur Datenverarbeitung
  • Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Betroffenenrechte
  • Sie können unter der oben genannten Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Beschwerderecht
  • Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Bei Fragen zu diesen Datenschutzhinweisen können Sie sich gerne unter den oben genannten Kontaktdaten an den Verantwortlichen wenden.

Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Server-Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
  • Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Website ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Website anzeigen kann und Sie die Website nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Diese Informationen beziehen sich auf das Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Informationen werden dabei erhoben:

    Folgende Daten werden hierbei verarbeitet:

    • IP-Adresse;
    • Browsertyp/ -version (Bsp.: Firefox 59.0.2 (64 Bit));
    • Browsersprache (Bsp.: Deutsch);
    • Verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows 10);
    • Innere Auflösung des Browserfensters;
    • Bildschirmauflösung;
    • Javascriptaktivierung;
    • Java An / Aus;
    • Cookies An / Aus;
    • Farbtiefe;
    • Uhrzeit des Zugriffs.

    Die Daten werden in Server-Logfiles gespeichert.

Zwecke und Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
  • Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung der Daten in Server-Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

    Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Dauer der Speicherung
  • Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und keine Aufbewahrungsfristen bestehen. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 7 bis 14 Tagen der Fall.

Kontakt, Anregung, Beschwerde

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
  • Wenn Sie mit der VGG Underwriting Service GmbH in Kontakt treten oder eine allgemeine Mitteilung, Anregung oder Beschwerde senden möchten, bieten wir Ihnen hierfür mehrere Möglichkeiten (bspw. E-Mail, Telefon, Post usw.).

    Wenn Sie eine E-Mail mit vertraulichem Inhalt an uns senden wollen, sollte diese verschlüsselt sein, um eine unbefugte Kenntnisnahme bzw. Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern.

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
  • Unabhängig davon, wie Sie mit uns in Kontakt treten, benötigen wir die von Ihnen gemachten Angaben, um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO, sofern Ihr Anliegen mit der Erfüllung eines bestehenden oder anbahnenden Vertrags zusammenhängt. In allen anderen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO oder unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung
  • Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren). Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahren.

Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Externe Dienstleister
  • SV SparkassenVersicherung Holding AG, Löwentorstraße 65, 70376 Stuttgart

    SV SparkassenVersicherung Gebäudeversicherung AG, Löwentorstraße 65, 70376 Stuttgart

    Im Rahmen der Bereitstellung der Webseite erfolgt eine Auftragsverarbeitung durch die OEV Online Dienste GmbH, Hansaallee 183, 40549 Düsseldorf.

Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses aus Gründen widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Sie können den Widerspruch unter den oben angegebenen Kontaktdaten bei uns einreichen.