Zielsetzung und strategische Ausrichtung der VGG

Strategische Ausrichtung

  • Führungsversicherer für mittelständische Unternehmen
  • Maßgebliche Beteiligung / keine Kleinquoten
  • Bereitstellung von Kapazität für internationale Großkonzerne
    Internationale Versicherungsprogramme / aktive Rückversicherung
  • Risikogerechtes Beitragsniveau
  • Absicherung des Kernsegments "öffentliche VN"
  • Renditeorientierter Ausbau in TV /Transport / Haftpflicht
  • Optimierung der Kosten für Underwriting und Betreuung
    • durch gemeinsame Zeichnungsrichtlinien
    • durch koordinierten Einsatz der Risikoservice-Kapazitäten (über die Combi-Risk)
  • Know-how-Ausbau in der Industrieversicherung