• Frau liegt in einem Boot und lächelt zufrieden

    Zuhause gesichert? Dann ab in die Ferien!

    Die 10 ultimativen Ferien-Hacks

10 Ferien-Hacks für sorglose Urlaubstage

Auf die Ferien freuen sich viele das ganze Jahr über. Endlich Zeit - für sich selbst, Freunde und Familie, Hobby und Sport. Abschalten, Genießen und Ausruhen steht bei vielen ganz oben auf der Wunschliste. Doch wer im Urlaub ist, lässt ein leer stehendes Zuhause zurück und das sollten Sie auf Ihre Abreise gut vorbereiten. Wie das geht, verraten unsere 10 Ferien-Hacks.

Familien GrafikFerien-Hack 1 - das Zuhause sieht bewohnt aus

Dies ist Ihr wichtigster Tipp! Planen Sie deshalb die Zeit Ihrer Abwesenheit und sorgen Sie für Nachbarschaftshilfe. Hinterlassen Sie für Notfälle Ihre Urlaubsadresse und / oder Handynummer.

Haus ist bewohnt Grafik Ferien-Hack 2 - Rollläden hochziehen und schließen!

Sorgen Sie dafür, dass niemand erkennen kann, dass Ihr Heim gerade leer steht. Also zum Beispiel Rollläden tagsüber hochziehen und nachts schließen. Wenn Sie niemand haben, der das für Sie tun könnte, nutzen Sie Zeitschaltuhren.

App Grafik Ferien-Hack 3 - keine Nachricht auf Social Media:

Weder auf Facebook, Instagram & Co. noch auf dem Anrufbeantworter den Urlaub bekanntgeben.

Haus Grafik Ferien-Hack 4 - mechanische Sicherung erhöhen:

Alle Türen und Fenster sollten gleich gut gesichert sein. Wenn Sie aus dem Haus gehen: Haustüre doppelt abschließen. Fenster schließen. Auch nicht in Kippstellung lassen. Schlüssel nie an Außenverstecken deponieren. Räumen Sie mögliche Kletterhilfen wie Leitern oder Gartenmöbel weg oder hängen Sie ein Schloss daran.

Licht Grafik  Ferien-Hack 5 - es werde Licht!

Licht sichert sowohl im Innen- als auch im Außenbereich Ihr Zuhause. Entweder könnt ein Nachbar hin und wieder ein Licht im Innenbereich anlassen oder Sie lösen das über Zeitschaltuhren. Im Außenbereich helfen Strahler und Lichter mit Bewegungsmeldern.

Zeitung Grafik Ferien-Hack 6 - den Briefkasten leeren lassen!

Ihr Briefkasten sollte regelmäßig geleert werden. Bitten Sie Ihren Nachbarn darum. Bestellen Sie das Zeitungsabonnement für die Urlaubszeit ab.

Haus Grafik Ferien-Hack 7 - ein frisches Lüftchen tut gut!

Sind Fenster und Terrassentüren den ganzen Tag verschlossen? Auch hier gilt: Lassen Sie Ihren Nachbarn ab und zu lüften. Sie werden darüber nach Ihrer Rückkehr dankbar sein, wenn Sie ein frisches Zuhause erwartet.

Garten GrafikFerien-Hack 8 - ein wenig Gartenpflege gegen eine Party?

Wuchert der Garten während der Abwesenheit vor sich hin? Bitten Sie Ihren Nachbarn, ab und zu den Rasen zu mähen und grobes Unkraut zu entfernen. Er wird sich sicher freuen, wenn Sie dies bei seinem Urlaub ebenfalls übernehmen oder sich mit einer kleinen Gartenparty revanchieren.

Garten GrafikFerien-Hack 9 - einfache Lösung für die Mülltonnen!

Stehen Ihre Mülltonnen nie oder permanent zur Leerung auf der Straße? Spendieren Sie Ihrem Nachbarn Platz in Ihrer Mülltonne. Vielleicht hat er noch Dinge, die er aussortieren wollte?

Garten Grafik Ferien-Hack 10 - nicht so überspannt!

Verringern Sie das Risiko für Brand- und Überspannungsschäden: Entfernen Sie alle Geräte vom Stromnetz, die nicht unbedingt in Betrieb bleiben müssen. Also Wasserkocher, Kaffeemaschine, Fernseher & Co. Vor Leitungswasserschäden hingegen schützen Sie sich, indem Sie die Wasserversorgung abstellen. Ihr Nachbar sollte jedoch wissen wie das geht, damit er zum Beispiel die Blumen gießen oder den Rasen sprengen kann.
 
Familien Grafik Wenn das alles erledigt ist, können Sie unbesorgt in die Ferien starten. Wir wünschen Ihnen einen schönen, erholsamen und unbeschwerten Urlaub!

Gut zu wissen: Welche Versicherungen sind wichtig?

Über eine Hausratversicherung schützen Mieter und Hausbesitzer ihr Eigentum – auch vor Feuer, Sturm-, Hagel oder Leitungswasserschäden. Sie übernimmt die Wiederbeschaffungskosten für gestohlene Gegenstände und erstattet die Kosten für Reparaturen beispielsweise nach einem Einbruch für aufgebrochene Fenster und Türen. Versichert ist der komplette Hausrat, von Möbeln, Gardinen, Wäsche, Schrankinventar bis hin zu Elektrogeräten, Musikinstrumenten und Sportgeräten.
Die Wohngebäudeversicherung schließt der Eigentümer des Hauses oder der Wohnung ab. Sie schützt Gebäude vor Schäden durch Feuer, Sturm, Hagel, weitere Elementargefahren und Leitungswasser.
Andrea Lee-Ott
Autorin: Andrea Lee-Ott
Andrea Lee-Ott ist Pressereferentin und Social Media Managerin (depak) bei der SV SparkassenVersicherung.

17.04.2019

Das könnte Sie auch interessieren

Hier unser Whitepaper "Unwetterratgeber" zum bestellen

Wetterphänomenen auf der Spur und Tipps, wie Sie Hab und Gut vor Unwettern schützen. Bebildert mit Wetterfotos von Stormchaser Bastian Werner.

Unwetterratgeber hier bestellen

Abenteuer Sturmjagd

Mitten in die Gewitterfront - unterwegs mit Stormchaser Bastian Werner.  Er gehört zu den erfahrensten Sturmjägern Deutschlands. Seine Wetterfotos bebildern den neuen Unwetterratgeber der SV.

So arbeitet ein Stormchaser

Die SV Haus & Wetter App

Damit haben Sie immer und überall das Wetter im Blick. Wir warnen Sie vor Unwettern, wie bei Sturm, Hagel und Starkregen, großer Hitze und Frost. Und das postleitzahlengenau.

Hier gibt's alle Infos zur App

Entweder Sie suchen im Umkreis um Ihren Standort oder Sie suchen nach dem Namen des Beraters.

Die Beratersuche verwendet HERE Maps. Datenschutzhinweis