kontakt_1_mitarbeiterin_kundenservice
kontakt_1_mitarbeiterin_kundenservice
kontakt_1_mitarbeiterin_kundenservice

Aufgaben des Ombudsmann

Der Ombudsmann (Vermittler) für Versicherungen erfüllt die Aufgabe eines unparteiischen Schiedsmannes.
In seiner Funktion ermöglicht er, Streitfälle mit Versicherungen außergerichtlich, unparteiisch, effizient und kostenlos zu schlichten.

Dies geschieht durch:
  • eine objektive Betrachtung des Streitfalles,
  • Abwägung der von beiden Seiten vorgebrachten Argumente,
  • Vergleich von Schaden, Aufwand und Kostenfaktoren,
  • Erreichen einer zufriedenstellenden Lösung,
  • oder Aussprechen einer empfohlenen Lösung für den entsprechenden Fall.
Die SV SparkassenVersicherung ist Mitglied im Verein Versicherungsombudsmann. Sie können – sofern Sie Verbraucher sind – das kostenlose, außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch nehmen. Bis zu einem Beschwerdewert von 10.000 Euro trifft der Ombudsmann eine Entscheidung, an die wir gebunden sind. Ihnen steht dagegen weiterhin der Weg zum Gericht offen. Bei Beschwerden mit einem Wert von über 10.000 Euro spricht der Ombudsmann eine für beide Seiten unverbindliche Empfehlung aus. Ab einem Beschwerdewert von 100.000 Euro ist ein Verfahren vor dem Ombudsmann nicht mehr möglich.

Ombudsmann für private Versicherungen

(außer private Kranken- und Pflegeversicherungen, Kreditversicherungen, Rückversicherungen)
Professor Dr. Günter Hirsch ist seit dem 1. April 2008 Ombudsmann für Versicherungen. Er übte viele Jahre Tätigkeiten als Staatsanwalt, als Richter sowie in der Gesetzgebung aus und wurde 1994 als deutscher Richter an den Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften berufen. Vom 15. Juli 2000 bis zum 31. Januar 2008 war Professor Hirsch Präsident des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe, dem höchsten deutschen Zivilgericht. Anlässlich seiner Tätigkeit hat er sich unter anderem mit Fragen des nationalen und europäischen Versicherungsrechts und der außergerichtlichen Streitbeilegung beschäftigt.
Professor Hirsch ist im Rahmen der Verfahrensordnung keinen Weisungen unterworfen. Als Ombudsmann ist er nur an Recht und Gesetz gebunden.
Unser Unternehmen ist Mitglied im Verein Versicherungsombudsmann e.V.; Sie haben deshalb die Möglichkeit das damit eingerichtete, kostenlose und außergerichtliche Streitschlichtungsverfahren in Anspruch zu nehmen.
Besucheradresse:
Versicherungsombudsmann e.V.
Leipziger Straße 121
10117 Berlin
oder
Postadresse:
Postfach 080632
10006 Berlin
Telefon: 0800 3696000 (kostenfrei für Anrufe aus dem deutschen Festnetz)
Telefax: 0800 3699000 (kostenfrei)
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Mehr Informationen zum Versicherungsombudsmann e.V. finden Sie unter: www.versicherungsombudsmann.de
Seit 1. Januar 2011 nimmt Dr. Dr. h.c. Klaus Theo Schröder, ehemaliger Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit, diese Aufgabe für den Bereich der privaten Kranken- und Pflegeversicherung wahr.
für die private Kranken- und Pflegeversicherung
Besucheradresse:
Ombudsmann
Private Kranken- und Pflegeversicherung
Kronenstraße 13
10117 Berlin
oder
Postadresse:
Postfach 060222
10052 Berlin
Weitere Informationen über den Ombudsmann der privaten Kranken- und Pflegeversicherung finden Sie unter: www.pkv-ombudsmann.de