aktuellesratgeber_1_buch_keyvisual
aktuellesratgeber_1_buch_keyvisual
aktuellesratgeber_1_buch_keyvisual

Entdecken Sie die schönsten Landschaften Baden-Württembergs, Hessens, und Thüringens ganz entspannt mit dem e-Bike.

Erkunden Sie mit Ihrem E-Bike das grüne Herz von Deutschland

Ein Highlight für jeden Radfahrer ist die Thüringer Städtekette. Sie erfahren insgesamt vier Regionen und sieben kulturell wichtige Orte wie Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Jena, Gera und Altenburg.

Empfehlenswert ist außerdem der als 4-Sterne-Route ausgezeichnete Ilmradweg. Auf einer abwechslungsreichen Strecke zwischen dem Thüringer Wald bis zur Saalemündung gibt es auch einige UNESCO-Weltkulturerbstätten zu entdecken.

Für anspruchsvollere Radfahrer gibt es den Saaleradweg. Die Tour beginnt man im bergigen Fichtelgebirge, führt an der Saale entlang, bis diese in der Elbe mündet. Unterwegs gibt es neben Schlössern und Burgen faszinierende Schluchten zu erforschen.

Sie besitzen noch kein E-Bike?

Kein Problem. In Thüringen finden sich bereits viele Verleihstationen für E-Bikes. Dort können Sie kostengünstig ein für Sie passendes Modell mieten. Ausführliche Informationen zu den Verleihstationen und Radtouren finden Sie hier:

www.thueringer-wald.com

In Hessen gibt es viele abwechslungsreiche Routen zu entdecken

Rund um Wiesbaden können Sie ohne große Anstrengung die Natur, regionale Gastronomie und Sehenswürdigkeiten wie die Burg Frauenstein erkunden. Oder Sie fahren mit Ihrem E-Bike durch das schöne Fuldatal. Hier haben Sie die Möglichkeit, rund 130 km eine der unberührtesten Regionen Deutschlands zu entdecken. Entlang der Fulda heißen Sie schöne Fachwerkstädte wie Bad Hersfeld, Melsungen und Kassel willkommen. Zudem können Sie mit einer Seilbahn die Fulda zwischen Malsfeld-Beiseförth und Morschen-Binsförth überqueren.

Empfehlenswert ist außerdem der 3-Länder-Radweg im Odenwald. Erleben Sie bis zu 225 km durch das Dreiländereck von Hessen, Bayern und Baden Württemberg den Odenwald und fahren entlang von Neckar und Main. Für die gesamte Tour sollten Sie drei bis fünf Tage einplanen.

Sie besitzen noch kein E-Bike?

Kein Problem. Entlang der Radwege finden Sie Verleihstationen und sehr häufig auch Gratis-Strom, um die E-Bikes wieder aufzuladen. Angeboten werden diese zum Beispiel von Hotels, Tourist-Informationen, Bahnhöfen und Restaurants.

Nähere Informationen und viele spannende Touren finden Sie unter:

www.hessen-tourismus.de

Rund um Stuttgart gibt es vielerlei abwechslungsreiche Routen zu erkunden

Der Landkreis Ludwigsburg bietet beispielsweise mit seiner Tour "Große Neckarschleife" auf über 30km allerlei Sehenswertes und regionale Gastronomie.

Von Ingersheim beginnend geht es an der großen Neckarschleife entlang Richtung Freiberg, bis man am Ende der Tour die Zielstadt Marbach erreicht. Neben der historischen Altstadt Marbachs sind das Schiller-Nationalmuseum und das Deutsche Literaturarchiv zu bestaunen.

Empfehlenswert im Landkreis Böblingen ist die Tour "Stadt-Land-Fluss". Sie startet an der S-Bahn Station Böblingen-Goldberg und hat Weil der Stadt als Ziel. Die ehemals freie Reichsstadt liegt im Herzen des Heckengäus.

Der "Kult.Tour.Radweg" führt über Holzgerlingen direkt hinein ins romantische Maurener Tal. Er schlängelt sich entlang der Würm nach Ehningen. Über das Würmtal geht es nach Aidlingen der Perle des Heckengäus. Zwischen Aidlingen und Grafenau gibt es einen besonders schönen Abschnitt der Würm zu bewundern.

Sie besitzen noch kein e-Bike?

Kein Problem. An den Startpunkten der Routen finden Sie Verleihstationen. Hier können Sie kostengünstig ein für Sie passendes Modell mieten.
Hier gibt es ausführliche Informationen und individuelle Touren:

www.e-bike-region-stuttgart.de