• SorglosWohnen -­ Mann klopft an Tür

    Schutzbrief SorglosWohnen

Warum brauche ich den Schutz­brief Sorglos­Wohnen?

Irgend­was ist immer. Egal ob die Tür zu­fällt und der Schlüssel liegt drinnen, das WC ver­stopft, der Strom aus­fällt oder die Hei­zung aus­ge­rechnet im Winter streikt, der Schutz­brief Sorglos­Wohnen hält für Sie in diesen und vielen weiteren Not­fällen die passende Lösung parat. Für Ihre Sicher­heit, für Ihre Un­abhängig­keit. Ihre Vorteile im Überblick:

  • 24-Stunden-Not­ruf 365 Tage im Jahr
  • Schnelle Ver­mittlung von Hand­werkern und Dienst­leistern
  • Kosten­über­nahme für Not­fall-Leistungen
Privatkunden > Versicherungen > Bauen & Wohnen > Schutzbrief SorglosWohnen

Schutzbrief SorglosWohnen

Schutzbrief SorglosWohnen - Mann mit Kinderwagen vor der Tür

Vorteile des Schutz­briefs Sorglos­Wohnen

Irgend­was ist immer. Egal ob die Tür zu­fällt und der Schlüssel liegt drinnen, das WC ver­stopft, der Strom aus­fällt oder die Hei­zung aus­ge­rechnet im Winter streikt, der Schutz­brief Sorglos­Wohnen hält für Sie in diesen und vielen weiteren Not­fällen die passende Lösung parat. Für Ihre Sicher­heit, für Ihre Un­abhängig­keit. Ihre Vorteile im Überblick:

  • 24-Stunden-Not­ruf 365 Tage im Jahr (Tel 0711 898-43001)
  • Schnelle Ver­mittlung von Hand­werkern und Dienst­leistern
  • Kosten­über­nahme für Not­fall-Leistungen (Hotel­reservierung, Reise­rück­ruf­service, Rück­reise vom Urlaubs­ort)

Zu den Versicherungsbedingungen

Leistungen des Schutzbriefs SorglosWohnen der SV

Wir ver­mitteln, be­nennen und orga­nisieren für Sie im Not­fall Hand­werker und Dienst­leister und über­nehmen die Kosten für die An­fahrt, zwei Stunden Arbeits­zeit, er­forderliche Not­reperaturen und not­wendige Leih­geräte für:

  • Schlüssel­dienst
  • Rohr­reinigungs-Service
  • Sanitär-Installateur
  • Elektro-Installateur
  • Be­treuung von An­gehörigen und Kindern im Not­fall
  • psycho­logische Not­fall-Nach­betreuung
  • Ent­fernung von Wespen­nestern
  • Heizungs-Installateur
  • Unter­bringung von Haus­tieren
  • Not­heizung/Leih­geräte
  • Doku­menten­service
  • Schädlings­bekämpfung

Wie sich der Schutzbrief SorglosWohnen für Sie auszahlt - für nur 51,98 EUR* pro Jahr

Schutzbrief SorglosWohnen - Mann im Bademantel

Schlüsseldienst

Wer kennt es nicht? Man bringt schnell den Müll raus und ein Windzug schlägt die Türe zu. Wenn man dann keinen Ersatzschlüssel beim Nachbarn hat, kann die Türöffnung eine sehr teure Angelegenheit werden.

Schutzbrief SorglosWohnen - Frau friert

Heizungs-Installateur

Ein Heizungs­ausfall ist sehr un­an­ge­nehm, un­an­ge­nehmer wird es, wenn dies an einem Feier­tag passiert. Denn die Feier­tags­tarife liegen deutlich über dem normalen Preis für Heizungs­reparaturen.

Schutzbrief SorglosWohnen - Schädlingsbekämpfung

Schädlingsbekämpfung

Wespen nisten sich sehr gerne in menschlicher Umgebung ein. Die Entfernung eines Wespennests ist meist kostspielig, da je Größe spezielle Kammerjäger beauftragt werden müssen.

*Endpreis einschließlich Versicherungssteuer bei einer Laufzeit von 3 Jahren.

FAQ - Die häufigsten Fragen und Antworten zum Schutz­brief Sorglos­Wohnen

Was genau ist ein Not­fall, der zur Leistung führt?
  • Typische Beispiele sind:
    Sie stehen vor ver­schlossener Haustür, weil Ihnen ihr Haus­schlüssel abhanden gekommen ist.
    Oder Ihre Heizung ist mitten im Winter ausgefallen; oder Sie bekommen kein Warm­wasser mehr im Bade­zimmer.

    Typische Beispiele sind:
    Sie stehen vor ver­schlossener Haustür, weil Ihnen ihr Haus­schlüssel abhanden gekommen ist.
    Oder Ihre Heizung ist mitten im Winter ausgefallen; oder Sie bekommen kein Warm­wasser mehr im Bade­zimmer.

Wie lange muss ich auf Hilfe warten?
  • Un­mittelbar nach Ihrem Notruf wird sich ein von der SV be­auftragter Dienstleister bei Ihnen melden. Sie erhalten Hilfe rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

    Un­mittelbar nach Ihrem Notruf wird sich ein von der SV be­auftragter Dienstleister bei Ihnen melden. Sie erhalten Hilfe rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Woher weiß ich die Notfall­nummer?
  • Die Service-Notruf­nummern entnehmen Sie bitte Ihrem Versicherungs­schein (Police) und speichern sie am praktischsten auf Ihrem Mobil­telefon ab.

    Die Service-Notruf­nummern entnehmen Sie bitte Ihrem Versicherungs­schein (Police) und speichern sie am praktischsten auf Ihrem Mobil­telefon ab.

Was ändert sich an meinem Ver­sicherungs­schutz, wenn ich umziehe?
  • Grund­sätzlich nichts, der Versicherungs­schutz geht nach der Meldung an uns auf Ihren neuen Wohn­sitz über.
    Ziehen Sie innerhalb Deutsch­lands um, gilt der Versicherungs­schutz bis zu zwei Monate nach Beginn des Umzugs in der alten und in der neuen Wohnung bzw. im Einfamilien­haus.

    Grund­sätzlich nichts, der Versicherungs­schutz geht nach der Meldung an uns auf Ihren neuen Wohn­sitz über.
    Ziehen Sie innerhalb Deutsch­lands um, gilt der Versicherungs­schutz bis zu zwei Monate nach Beginn des Umzugs in der alten und in der neuen Wohnung bzw. im Einfamilien­haus.

Muss immer ein Not­fall passiert sein bzw. vor­liegen, um Assistance-Leistungen zu er­halten?
  • Nein. Für die Benennungs-, Organisations- und Vermittlungs­leistungen ohne Kosten­übernahme gibt es keine Leistungs­voraussetzungen. Sehen Sie dazu bitte die tabellarische Leistungs­übersicht des Schutz­briefes.

    Nein. Für die Benennungs-, Organisations- und Vermittlungs­leistungen ohne Kosten­übernahme gibt es keine Leistungs­voraussetzungen. Sehen Sie dazu bitte die tabellarische Leistungs­übersicht des Schutz­briefes.

Bis zu welchem Be­trag werden die Kosten über­nommen?
  • Die Höchst­entschädigung je Versicherungs­jahr für alle Leistungen zusammen beträgt 1.500 EUR. Davon unberührt bleibt die Leistung "Dokumentenservice".
    Einzelne Leistungen mit Kosten­übernahme werden bis zu 500 EUR je Versicherungs­fall bezahlt.
    Reichen im Notfall die 500 EUR Ent­schädigung nicht aus oder wird die Höchst­entschädigung überschritten, stellt der ausführende Dienst­leister den darüber hinaus­gehenden Betrag der versicherten Person direkt in Rechnung.

    Die Höchst­entschädigung je Versicherungs­jahr für alle Leistungen zusammen beträgt 1.500 EUR. Davon unberührt bleibt die Leistung "Dokumentenservice".
    Einzelne Leistungen mit Kosten­übernahme werden bis zu 500 EUR je Versicherungs­fall bezahlt.
    Reichen im Notfall die 500 EUR Ent­schädigung nicht aus oder wird die Höchst­entschädigung überschritten, stellt der ausführende Dienst­leister den darüber hinaus­gehenden Betrag der versicherten Person direkt in Rechnung.

Kann ich statt der Hilfe­leistung Geld in An­spruch nehmen?
  • Nein, leider nicht.

    Nein, leider nicht.

Kann ich den Not­dienst selbst organi­sieren und dann die Rechnung an die SV schicken?
  • Nein, dies ist nicht vorgesehen.
    Die SV hilft Ihnen im Notfall umgehend und greift aus einem Pool von mehreren Tausend dienstleistenden Partner­unternehmen zu.

    Nein, dies ist nicht vorgesehen.
    Die SV hilft Ihnen im Notfall umgehend und greift aus einem Pool von mehreren Tausend dienstleistenden Partner­unternehmen zu.

Gilt der Ver­sicherungs­schutz auch im Aus­land?
  • Der Versicherungs­schutz gilt für die innerhalb der Bundes­republik Deutsch­land liegende Wohnung bzw. das Einfamilien­haus.

    Der Versicherungs­schutz gilt für die innerhalb der Bundes­republik Deutsch­land liegende Wohnung bzw. das Einfamilien­haus.