Ihre Moped Verkaufsmitteilung

33%

Angaben zum Verkäufer

Bitte prüfen Sie Ihre Eingaben.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Angaben zum Käufer

Der Verkäufer übersendet den Versicherungsschein und das Versicherungskennzeichen dieses Fahrzeuges. Der Vertrag wird nach den Sätzen des Kurztarifes abgerechnet und das Guthaben auf das folgende Konto überwiesen:

Zusatzinformationen

Verkauf, Übernahme der Versicherung durch den Käufer:
Wir haben von Ihnen die vollständigen Adressdaten, einschließlich des Geburtstages, des Käufers erhalten. Schild und Versicherungsschein wurden dem Käufer ausgehändigt.
Hinweis: Wir bestätigen den Eigentumswechsel gegenüber dem Käufer mit getrennter Post.
Verkauf, endgültiger Wagniswegfall:
Bei Verkauf geht die Versicherung nach G.7.1 der Allgemeinen Bedingungen für Kfz-Versicherung (AKB) auf den Käufer über. Nur er kann über den unverbrauchten Beitrag verfügen.
Übernimmt der Käufer die Versicherung nicht oder fällt das versicherte Wagnis endgültig weg, ist der Beitrag für das laufende Verkehrsjahr verbraucht (G.6.2 AKB).
Erhalten wir den Versicherungsschein und das Kennzeichen zurück, können wir die Versicherung nach Kurztarif abrechnen (G.6.3 AKB).
Ersatzfahrzeug:
Übernimmt der Käufer die Versicherung nicht oder liegt Gebrauchsunfähigkeit vor, erklären wir uns unter folgenden Voraussetzungen bereit, den unverbrauchten Beitrag anzurechnen:
1. Es muss im selben Versicherungsjahr von Ihnen ein Ersatzfahrzeug mit Versicherungskennzeichen bei uns versichert werden.
2. Das Kennzeichen und der Versicherungsschein des bisherigen Fahrzeuges sind bei einer unserer Agenturen oder Sparkassen zurückzugeben oder an uns zurückzusenden. Sie finden eine Agentur oder Sparkasse in Ihrer Nähe über die Beratersuche oben rechts auf dieser Seite.
Dort erhalten Sie dann ein neues Kennzeichen mit Versicherungsschein.