• Festivalprogramme - Szenenbild der AIDA

    Festival­programme

Festivalprogramme der SV

Identität


Auf dem Gebiet der Musik, der Kunst und des Theaters unterstützt die SV in Kooperation mit den regionalen Sparkassen­organisationen, den örtlichen Sparkassen und kommunalen Gebiets­körperschaften klassische Festival­programme von über­regionaler Bedeutung. Diese Veranstaltungen sind identitäts­stiftend für die Regionen und besondere Höhe­punkte in den Kultur­kalendern der Städte und Gemeinden. Sie finden in vielen Regionen des SV Geschäfts­gebietes statt und präsentieren die Vielfalt unserer dichten und qualitativen Kultur­landschaft, deren Merkmale moderne Theater­inszenierungen mit hervorragenden Schau­spielern und erstklassige Konzerte mit außer­gewöhnlichen Musikern und Dirigenten sind.

Aktuelle Festivals

Die SV - Festivalprogramme - Podium Festival Esslingen

 

 

PODIUM Festival Esslingen

vom 28. April bis 7. Mai 2022

PODIUM Festival 2022 – das bedeutet einen Neustart: Es ist die erste Ausgabe des neuen künstlerischen Leiters Joosten Ellée. Mit diesem Programm richtet das PODIUM den Blick in die Zukunft. Die großen gesellschaftlichen Konflikte ragen in die Konzerte hinein und machen die Aufführungsorte zu politischen Räumen. Mal offenkundig, mal zwischen den Zeilen. Wie klingt der Klimawandel? Aber eben auch: Wie klingt die Ewigkeit?

2022 öffnet sich das Festival gegenüber der Stadt Esslingen mit neuen Formaten. Neue Verbindungen und neue Konstellationen sind der rote Faden: Dazu gibt es eine spezielle Partnerschaft mit dem Orchester ensemble reflektor. In „River / 江 / Fluss” wird zwischen Jangtse und Neckar eine Brücke geschlagen, woanders werden romantische Lieder mit Texten von Frauen zur Rolle der Frau in der Gesellschaft und Elektronik mit Kerzenschein verknüpft. Grenzen waren für PODIUM nie Hindernisse. Statt „Musik, wie sie will” heißt es jetzt: „Laut die Zukunft träumen”.

 

Programm zum PODIUM Festival Esslingen sowie Informationen zu den Künstlern*innen und zum Ticketerwerb finden Sie unter: 

www.podium-esslingen.de 

Kontakt

PODIUM Esslingen
Heilbronner Straße 11/1
73728 Esslingen am Neckar
post@podium-esslingen.de

Kultursommer Nordhessen

 

Kultursommer Nordhessen

5. Juni – 17. August 2022

Der Kultursommer Nordhessen ist das Festival der Klassik auf Abwegen, der Wald- und Klappstuhlkonzerte und der Sonnenaufgangs-Events.

Er präsentiert Rockmusik für Blockflöte, Pop und Jazz für Akkordeon, Volksmusik mit Klassik durch internationale A-cappella-Ensembles. Und der Kultursommer bietet Hörerlebnisse mit großen Nationalen Jugendorchestern aus aller Welt oder mit brillanten Kammermusikensembles.

Es werden prominente Künstler mit Literatur- und Musikprogrammen eingeladen, Kinder- und Schulprojekte durchgeführt und sind regionale Ansprechpartner für Auftragswerke. Es wird kooperiert, wo es geht, um Kultur-Tourismus-Ideen zu realisieren und auch Inklusion in der Kultur wird als Thema aktiv angegangen.

2022 sind Jugendorchester aus Uruguay, Russland und Deutschland zu Gast. Das neue, junge Kammermusikfest „Ins Offene …“ präsentiert Mitglieder der Karajan-Akademie Berlin und Absolventen der Barenboim-Said-Akademie. In nordhessischen Parks, auf Domplätzen, in Klöstern, Schlossgärten und auf Waldlichtungen werden Axel Prahl, das Leipziger Streichquartett, Annette Frier, das Händelfestspielorchester Halle, Martin Brambach, das Juilliard String Quartett, Denis Matsuev sowie viele andere auf der Bühne stehen. Und die Jüngsten werden zu einem großen KinderKultursommer eingeladen.

Die SV SparkassenVersicherung fördert als Pate den Kindertag am 5. und 6. Juli im Braunkohlemuseum Borken, um mehr über Kohle, neue Energien und Nachhaltigkeit zu lernen.

Abb.: Kultursommer Nordhessen, Konzert im Reinhardswald, 2016

 

Weitere Informationen und buchbare Veranstaltungen finden Sie unter:

www.kultursommer-nordhessen.de

Kontakt

Kultursommer Nordhessen

Heinrich-Schütz-Allee 33
34131 Kassel
Tel.: 0561 988 393-99

Festivalprogramme - Schlossfestspiele Ettlingen

 

Schlossfestspiele Ettlingen

vom 2. Juni bis 14. August 2022

Unter dem Motto "Stealikonen - Räuberromantik im Schloss" werden in diesem Jahr die Schlossfestspiele in Ettlingen stehen.  Die Intendantin Solvejg Bauer und der neue Spielleiter Christian Stadlhofer haben dafür ein spannendes Programm zusammengestellt, welches im Schlosshof unter freiem Himmel stattfinden wird und so den Corona-Maßnahmen angepasst ist. Wildromantisch und leidenschaftlich wird es bei den Premieren der Spielzeit 2022 zugehen.

Auf dem Programm steht die Oper "Carmen", das Musical "7 ½ Cent - The Pyjama Game", das Familienstück "Ronja Räubertochter", das Schauspiel "Die Dreigroschenoper", der Psychothriller "Gaslicht", die Romanperformance "Schöne neue Welt" und die Rockshow "Killerqueen" mit Songs der Rockband Queen, die nach großem Erfolg im letzten Jahr auch 2022 zu Gast ist.

Gefördert werden die Schlossfestspiele Ettlingen von der Sparkasse Karlsruhe, der SV, LBS und der LBBW.

Abb.: Killerqueen, Ettlingen 2021, Bode

 

Das umfangreiche Programm, die Tickets und Informationen finden Sie hier:

www.schlossfestspiele-ettlingen.de

Flyer

 

Kontakt

SCHLOSSFESTSPIELE ETTLINGEN
Stadt Ettlingen
Marktplatz 2
76275 Ettlingen
Tel.: 07243/101382
info@schlossfestspiele-ettlingen.de

Festivalprogramme - Rheingau Musik Festival

 

35. Rheingau Musik Festival

Ein Sommer voller Musik vom 25. Juni bis 3. September 2022

Der Rheingau gehört zu den kleinsten Weinanbau-Gebieten Deutschlands. Und gerade das macht seinen Reiz aus. Schlösser, Klöster, Kirchen und Weingüter laden zu einer Entdeckungsreise mit allen Sinnen ein. Im Sommer immer mit dabei: das Rheingau Musik Festival. Vom 25. Juni bis zum 53 September 2022 steht das Festival ganz im Zeichen von „Zusammenhalt“.

Das Programm des 35. Festivalsommers umfasst über 130 hochkarätige und abwechslungs-reiche Konzerte in den schönsten Spielstätten im und um den Rheingau. Drei herausragende Künstlerpersönlichkeiten werden das Programm des diesjährigen Festivalsommers im Besonderen prägen: die renommierte Geigerin Julia Fischer und der herausragende Pianist Jan Lisiecki sowie der gefeierte Jazz-Schlagzeuger Wolfgang Haffner.

Zudem kommen bedeutende Musiker wie Herbert Blomstedt, Anne-Sophie Mutter, Jonas Kaufmann, Avi Avital, Daniil Trifonov, Gabriela Montero und Christoph Eschenbach. Auch die traditionsreichen deutschen Knabenchöre und das Werkschaffen von Felix Mendelssohn Bartholdy stehen im Mittelpunkt des Musiksommers.

Die SV SparkassenVersicherung unterstützt das Patenkonzert des Julia Fischer Quartetts am 9. Juli auf Schloss Johannisberg.

Abb.: Rheingau Musik Festival, Foto: Thomas Pirot, Mainz
Text: Auszüge aus dem Programmheft des Rheingau Musik Festivals

 

Das umfangreiche Programm, die Tickets und Informationen finden Sie auf:

www.rheingau-musik-festival.de

Karten- und Infotelefon
0 67 23 / 60 21 70

Entweder Sie suchen im Umkreis um Ihren Standort oder Sie suchen nach dem Namen des Beraters.

Die Beratersuche verwendet HERE Maps. Datenschutzhinweis