• Die SV Atrium Galerie - Ausstellungsforum

    Die SV Atrium­Galerie

    ist ein Ausstellungs­forum am Unternehmens­standort in Wiesbaden. Ausgewählte Künstlerinnen und Künstler erhalten hier die Möglich­keit, aktuelle Arbeiten aus­zustellen

Privatkunden > Über uns > Kunst- und Kulturförderung > AtriumGalerie

Atrium Galerie der SV

Die Ausstellungs­reihe SV Atrium­Galerie ist neben dem SV Kunst­foyer in Stuttgart ein weiteres Forum für zeit­genössische Kunst im Unternehmen. Sie dient als Präsentations­plattform für Künstlerinnen und Künstler aus dem SV Kunst­förder­programm ART-regio und macht aktuellste künstlerische Positionen aus Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen im Konzern und darüber hinaus bekannt.

Ausstellung 2019 - Kalenderpräsentation Hochschule RheinMain 2020 - 14. bis 19. November 2019

Was haben Tuk-Tuk, Datteln und mexikanische Boxing Toys gemeinsam?

Sehr viel. Denn der neue Hochschulkalender www – wiesbaden worldwide stellt für den Kalender 2020 weltweite Partnerhochschulen in den Mittelpunkt und setzt so ein Zeichen für das globale Miteinander und den Respekt gegenüber anderen Kulturen.

Zwölf Hochschulen aus allen fünf Kontinenten werden auf spannende Art vorgestellt und belegen Vernetzung und internationale Ausrichtung der Hochschule RheinMain in Wiesbaden. Länderspezifische Objekte präsentieren sich als Botschafter von Kultur und Lebensart – Ästhetik und Funktion machen neugierig und liefern Anreiz, Hintergründe zu erfahren.

  • Mexico

  • Jordanien

  • USA

  • Thailand

  • Namibia

Bitte klicken Sie zum Vergrößern der Bilder auf das jeweilige Foto.

 

Die Hochschule RheinMain lädt mit ihrem neuen Kalender auf eine Reise rund um die Welt ein: www – wiesbaden world wide …

Vernissage
Donnerstag, 14. November, 17:00 Uhr

Hierfür bitten wir um Anmeldung bis 11. November 2019 bei Frau Ursula Maag:
ursula.maag@sparkassenversicherung.de
oder telefonisch unter: 0611 178-49041

Alle Abbildungen: © Hochschule RheinMain, Fotos: Stanislaw Chomicki
Mexico / Jordanien / USA / Thailand / Nambia

Konzept: Prof. Gregor Krisztian

Informationen zur Ausstellung

Kalenderpräsentation 2020
14. bis 19. November 2019

SV SparkassenVersicherung
Bahnhofstraße 69
65185 Wiesbaden

Mo - Fr von 8.00 - 18.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Einladungsflyer

Ausstellung 2019 - 11. Wiesbadener Fototage - 17. August bis 1. September 2019

Vom 17. August bis 1. September 2019 präsentiert das 11. Wiesbadener Fotofestival an fünf Ausstellungsorten der Landeshauptstadt 57 fotografische Positionen, die zum Thema der Ausschreibung "Grenzgang Fotokunst" eingereicht wurden.

In den Räumen des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, im Kunsthaus, im frauen museum wiesbaden, in der AtriumGalerie der SV SparkassenVersicherung und im Wiesbadener Rathaus sind zahlreiche Serien zu sehen. Besondere Aufmerksamkeit wird zudem zwei gesonderten Präsentationen gewidmet, die zum einen Fotoarbeiten von blinden Fotografen und zum anderen 12 Positionen von finnischen Fotografen vorstellen. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Positionen und dem Fotofestival finden Sie auf der Homepage.

www.wiesbadener-fototage.de

  • Christoph Brandl

  • Michael Dörr

  • Tamara Eckhardt

  • Bettin Gorn

  • Heike Günther

  • Jasmin Hermes & Oliver Mezger

  • Klaus Philipp

  • Charlotte Thömmes

  • Sung Ho Woo

Bitte klicken Sie zum Vergrößern der Bilder auf das jeweilige Foto.

 

Zum vierten Mal präsentiert die SV mehrere Serien von Fotografinnen und Fotografen in der SV AtriumGalerie am Standort Wiesbaden und verwandelt damit die Eingangshalle in einen dichten Parcours aus Fotografien, die nicht nur zum Betrachten einladen, sondern mit dem Motto "Grenzgang Fotokunst" zu Gesprächen und Diskussionen anregen.

Neun Serien der folgenden Fotografinnen und Fotografen sind in der SV AtriumGalerie zu sehen:

Christoph Brandl, „Toxic Craters“ Indonesien/Deutschland 2019
Michael Dörr, „tilfinningaþrungið landslag“
Tamara Eckhardt, „Faux pas“
Bettin Gorn, „colour_coded“
Heike Günther, „Am Limit“
Jasmin Hermes & Oliver Mezger, „Nah an der Grenze“
Klaus Philipp, „Sonnentanz“
Charlotte Thömmes, „Vergänglichkeit.“
Sung Ho Woo, „Der Rhein (2018)“

Veranstaltungen:

Vernissage
Samstag, den 17. August 2019 um 20 Uhr
im Kunsthaus am Schulberg

Anlässlich der 11. Wiesbadener Fototage lobt die SV einen Publikums- und einen Jurypreis aus.

Preisverleihung
Freitag, den 6. September 2019 um 17:00 Uhr
in der SV AtriumGalerie

Hierfür bitten wir um Anmeldung bis 3. September 2019 bei Frau Ursula Maag:
ursula.maag@sparkassenversicherung.de
oder telefonisch unter: 0611 178-49041

 

Informationen zur Ausstellung

11. Wiesbadener Fototage
17. August bis 1. September 2019

SV SparkassenVersicherung
Bahnhofstraße 69
65185 Wiesbaden

Mo - Fr von 8.00 - 18.00 Uhr
Sa - So von 13.00 - 18.00 Uhr

Weitere Informationen

Es erscheint ein Katalog, der an den Ausstellungsorten für 10.00 EUR erworben werden kann.

Der Eintritt ist an allen Standorten frei.

Den Flyer zum Festival können Sie hier herunterladen:

Flyer

Ausstellung 2019 - Harald Reiner Gratz - "Hinter den Spiegeln"

  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 1
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 2
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 3
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 4
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 5
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 6
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 7
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 8
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 9

Bitte klicken Sie zum Vergrößern der Bilder auf das jeweilige Foto.

In Kooperation mit dem 15. Deutschen FernsehKrimi-Festival präsentieren wir vom 10. März bis 30. April eine besondere Ausstellung mit großformatigen Arbeiten und Grafiken von Harald Reiner Gratz, einem der bekanntesten Thüringer Künstler unserer Zeit.

In der SV AtriumGalerie und im Foyer der Caligari Filmbühne in Wiesbaden versammelt er unter dem Titel "Hinter den Spiegeln" eine Auswahl an bildmächtigen und expressiven Werken, die mit ihren szenischen Bildkompositionen den Betrachter mit Tatorten, Milieuszenen, Gewalt, Sex sowie mit Schauspieler- und Rollenporträts eines Thomas Thieme oder Heino Ferch konfrontieren.

Es sind Bilder voller Erzählungen. Das Serielle spielt dabei eine wichtige Rolle. Denn es geht Gratz nicht nur um eine einzige Bildaussage, sondern um das Aufzeigen von verschiedenen Bildmöglichkeiten, die gleichzeitig auf den prozesshaften Charakter seines Arbeitens verweisen. Mit seinem malerisch außergewöhnlichen Temperament erzeugt er komplexe Zeit- und Erzählräume, die andere Ausdrucksmöglichkeiten, neue Identitäten und inhaltliche Zusammenschlüsse zulassen.

Informationen zum Festival unter www.fernsehkrimifestival.de

Alle Abbildungen: © Harald Reiner Gratz
Porträt Tom Waits (aus der Serie Hinter den Spiegeln), 150 x 240 cm, Öl auf Leinwand, 2018.
(aus der Serie Penthesilea), 85 x 75 cm, Mischtechnik auf Papier, 2008.
Tatort, 90 x 120 cm, Öl auf Leinwand, 2018.
...am Golde hängt, 50 x 70 cm, Öl auf Leinwand, 2018.
Deutscher Herbst (Bildnis Baader), 100 x 120 cm, Öl auf Leinwand, 2018.
(aus der Serie Penthesilea), 100 x 135 cm, Mischtechnik auf Papier, 2008.
Kinderzimmer (aus der Serie Hinter den Spiegeln), 100 x 135 cm, Mischtechnik auf Papier, 2018.
der Schrei (aus der Serie Hinter den Spiegeln), 100 x 135 cm, Mischtechnik auf Papier, 2018.
der Jäger (Heino Ferch), 180 x 180 cm, Mischtechnik auf Papier, 2018.

Informationen zu den Ausstellungen

Ort:
SV SparkassenVersicherung
SV AtriumGalerie
Bahnhofstraße 69
65185 Wiesbaden

Öffnungszeiten zum Ausstellungszeitraum
11. März - 30. April 2019
Mo - Fr von 8.00 - 18.00 Uhr

Foyer der Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden

Öffnungszeiten
11. - 17. März 2019
Mo - Fr von 17:00 - 22:00 Uhr
Sa - So von 14:30 - 22:00 Uhr

Einladungsflyer

Rückblick

Die SV AtriumGalerie stellt im Stadt­raum Wiesbaden einen speziellen Ausstellungs­ort dar. Denn Vertreter aus der lokalen Kunst­szene, der Politik und Wirt­schaft finden hier die Möglich­keit, über Engagements von Unternehmen in Kunst und Kultur ins Gespräch zu kommen. Das Besondere der SV AtriumGalerie liegt hierbei in einem offenen und täglich zugänglichen Foyer­bereich mitten in der Stadt.
Die Ausstellungs­reihe wurde 2010 initiiert. Sie dient als Präsentations­ort und steht neben dem Kunst- und Kultur­sponsoring sowie unserem speziellen ART-regio Kunst­förder­programm, in denen die SV Veranstaltungen und Ausstellungen in der Region fördert, für ein bewusstes und aktives Wahr­nehmen von Gegenwarts­kunst am Stand­ort Wiesbaden.
Damit tragen wir die Verantwortung unseres Kultur­engagements nicht nur nach außen, in die Museen, Vereine und Theater, sondern auch nach innen, zu unseren Mitarbeitern und Kollegen.

 

In den letzten Jahren haben folgende Ausstellungen statt­gefunden:

2018 "Raum im Detail"

2018 Robert Krainhöfner

2018 Stanislaw Chomicki

2018 Mária Švarbová, Swimming Pool

2017 DER HAMMER - Präsentation der Hochschule RheinMain des Hochschulkalenders 2018 

2017 10. Wiesbadener Fototage

2016 ZWISCHEN DEN STÜHLEN - Fotografie, Malerei und Zeichnung von Sabine Rittweger

2015 9. Wiesbadener Fototage

2015 MORGEN - Arbeiten von Henriette Kriese / Vidal & Groth