• Die SV Atrium Galerie - Ausstellungsforum

    Die SV Atrium­Galerie

    ist ein Ausstellungs­forum am Unternehmens­standort in Wiesbaden. Ausgewählte Künstlerinnen und Künstler erhalten hier die Möglich­keit, aktuelle Arbeiten aus­zustellen

     
Privatkunden > Über uns > Kunst- und Kulturförderung > AtriumGalerie

Atrium Galerie der SV

Die Ausstellungs­reihe SV Atrium­Galerie ist neben dem SV Kunst­foyer in Stuttgart ein weiteres Forum für zeit­genössische Kunst im Unternehmen. Sie dient als Präsentations­plattform für Künstlerinnen und Künstler aus dem SV Kunst­förder­programm ART-regio und macht aktuellste künstlerische Positionen aus Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen im Konzern und darüber hinaus bekannt.

Ausstellung 2019 - Harald Reiner Gratz - "Hinter den Spiegeln"

  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 1
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 2
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 3
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 4
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 5
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 6
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 7
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 8
  • Die SV Atriumgalerie - Hinter den Spiegeln - Bild 9

Bitte klicken Sie zum Vergrößern der Bilder auf das jeweilige Foto.

In Kooperation mit dem 15. Deutschen FernsehKrimi-Festival präsentieren wir vom 10. März bis 30. April eine besondere Ausstellung mit großformatigen Arbeiten und Grafiken von Harald Reiner Gratz, einem der bekanntesten Thüringer Künstler unserer Zeit.

In der SV AtriumGalerie und im Foyer der Caligari Filmbühne in Wiesbaden versammelt er unter dem Titel "Hinter den Spiegeln" eine Auswahl an bildmächtigen und expressiven Werken, die mit ihren szenischen Bildkompositionen den Betrachter mit Tatorten, Milieuszenen, Gewalt, Sex sowie mit Schauspieler- und Rollenporträts eines Thomas Thieme oder Heino Ferch konfrontieren.

Es sind Bilder voller Erzählungen. Das Serielle spielt dabei eine wichtige Rolle. Denn es geht Gratz nicht nur um eine einzige Bildaussage, sondern um das Aufzeigen von verschiedenen Bildmöglichkeiten, die gleichzeitig auf den prozesshaften Charakter seines Arbeitens verweisen. Mit seinem malerisch außergewöhnlichen Temperament erzeugt er komplexe Zeit- und Erzählräume, die andere Ausdrucksmöglichkeiten, neue Identitäten und inhaltliche Zusammenschlüsse zulassen.

Informationen zum Festival unter www.fernsehkrimifestival.de

Alle Abbildungen: © Harald Reiner Gratz
Porträt Tom Waits (aus der Serie Hinter den Spiegeln), 150 x 240 cm, Öl auf Leinwand, 2018.
(aus der Serie Penthesilea), 85 x 75 cm, Mischtechnik auf Papier, 2008.
Tatort, 90 x 120 cm, Öl auf Leinwand, 2018.
...am Golde hängt, 50 x 70 cm, Öl auf Leinwand, 2018.
Deutscher Herbst (Bildnis Baader), 100 x 120 cm, Öl auf Leinwand, 2018.
(aus der Serie Penthesilea), 100 x 135 cm, Mischtechnik auf Papier, 2008.
Kinderzimmer (aus der Serie Hinter den Spiegeln), 100 x 135 cm, Mischtechnik auf Papier, 2018.
der Schrei (aus der Serie Hinter den Spiegeln), 100 x 135 cm, Mischtechnik auf Papier, 2018.
der Jäger (Heino Ferch), 180 x 180 cm, Mischtechnik auf Papier, 2018.

Informationen zu den Ausstellungen

Ort:
SV SparkassenVersicherung
SV AtriumGalerie
Bahnhofstraße 69
65185 Wiesbaden

Öffnungszeiten zum Ausstellungszeitraum
11. März - 30. April 2019
Mo - Fr von 8.00 - 18.00 Uhr

Foyer der Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden

Öffnungszeiten
11. - 17. März 2019
Mo - Fr von 17:00 - 22:00 Uhr
Sa - So von 14:30 - 22:00 Uhr

Einladungsflyer

Ausstellung 2018 - Raum im Detail - Robert Krainhöfner & Stanislaw Chomicki

"Raum im Detail" - Robert Krainhöfner & Stanislaw Chomicki

Vom 8. Juni bis 8. Juli 2018 präsentierte die SV SparkassenVersicherung in der AtriumGalerie die Ausstellung „Raum im Detail”, die Skulpturen des Verformers Robert Krainhöfner und Fotografien des Fotografen Stanislaw Chomicki zusammenführte und gegenüberstellte. Gemeinsames Thema der beiden Künstler sind Linien, Faltungen, Biegungen und geometrische Formen. Während Chomicki diese als Detailaufnahmen von Fassaden und Bauwerken wiedergibt und abstrakte Bildkompositionen findet, setzt Krainhöfner das Thema der Faltung und Biegung in seinen raumgreifenden Plexiglas- und Stahlplastiken um.

  • Atriumgalerie Ausstellung
  • Atriumgalerie Ausstellung
  • Atriumgalerie Ausstellung
  • Atriumgalerie Ausstellung
  • Atriumgalerie Ausstellung
  • Atriumgalerie Ausstellung
  • Atriumgalerie Ausstellung
  • Atriumgalerie Ausstellung

Bitte klicken Sie zum Vergrößern der Bilder auf das jeweilige Foto.

 

Die SV SparkassenVersicherung nahm in diesem Jahr wieder an der Veranstaltung „Kunst privat!“ im Rahmen ihrer Ausstellung "Raum im Detail" von Robert Krainhöfner & Stanislaw Chomicki teil.

Am  Samstag den 9. Juni wurden drei Führungen mit beiden Künstlern angeboten, die durch die Ausstellung im Gespräch begleiten. Bei der Aktion „Kunst privat!“ öffneten in diesem Jahr über 30 Unternehmen und Institutionen in vielen hessischen Städten ihre Kunstsammlungen für Besucher. Die Führungen sind kostenlos und bedürfen lediglich einer Anmeldung. 

Die Ausstellung wurde am Freitag, den 8. Juni um 16:30 Uhr eröffnet.

 

Einladung zur Ausstellung "Raum im Detail"

Flyer Robert Krainhöfner

Flyer Stanislaw Chomicki

Informationen zu den Ausstellungen

Ort:
SV SparkassenVersicherung
SV AtriumGalerie
Bahnhofstraße 69
65185 Wiesbaden

Öffnungszeiten zum Ausstellungszeitraum:
Mo - Fr von 8.00 - 18.00 Uhr

Rückblick

Die SV AtriumGalerie stellt im Stadt­raum Wiesbaden einen speziellen Ausstellungs­ort dar. Denn Vertreter aus der lokalen Kunst­szene, der Politik und Wirt­schaft finden hier die Möglich­keit, über Engagements von Unternehmen in Kunst und Kultur ins Gespräch zu kommen. Das Besondere der SV AtriumGalerie liegt hierbei in einem offenen und täglich zugänglichen Foyer­bereich mitten in der Stadt.
Die Ausstellungs­reihe wurde 2010 initiiert. Sie dient als Präsentations­ort und steht neben dem Kunst- und Kultur­sponsoring sowie unserem speziellen ART-regio Kunst­förder­programm, in denen die SV Veranstaltungen und Ausstellungen in der Region fördert, für ein bewusstes und aktives Wahr­nehmen von Gegenwarts­kunst am Stand­ort Wiesbaden.
Damit tragen wir die Verantwortung unseres Kultur­engagements nicht nur nach außen, in die Museen, Vereine und Theater, sondern auch nach innen, zu unseren Mitarbeitern und Kollegen.

 

In den letzten Jahren haben folgende Ausstellungen statt­gefunden:

2018 Mária Švarbová, Swimming Pool

2017 DER HAMMER - Präsentation der Hochschule RheinMain des Hochschulkalenders 2018 

2017 10. Wiesbadener Fototage

2016 ZWISCHEN DEN STÜHLEN - Fotografie, Malerei und Zeichnung von Sabine Rittweger

2015 9. Wiesbadener Fototage

2015 MORGEN - Arbeiten von Henriette Kriese / Vidal & Groth