Mädchen
Mädchen
Mädchen

Veranstaltungen

Unser Team führt regel­mäßig für Kunden und Interessenten Ver­anstaltungen durch. Hier finden Sie zu den einzelnen Terminen eine kurze Be­schreibung, Informations­material und Nach­lese­berichte.

Selbst­ver­ständlich steht Ihnen unser Berater-Team auch zu den Themen der ver­gangenen Ver­anstaltungen gerne für Informations­gespräche zur Ver­fügung.

Veranstaltungen 2017

Veranstaltungen 2016

18.11.2016 - SV Owen leuchtet
  • Der lange Einkaufs­abend in Owen mit schöner Illumination im ganzen Ort ist mittler­weile eine feste und sehr be­liebte Ein­richtung. Viele Ge­schäfte sowie das ört­liche Museum haben an dem Abend bis 21.30 Uhr ge­öffnet und bieten neben ihren Produkten schöne und interessante Aktionen in und vor den Läden und stimmungs­volle Dekoration. Der Abend stellt eine prima Ab­wechslung zum All­tag dar und bietet vielen Be­suchern die Mög­lich­keit, sich mit Freunden zu treffen, mit anderen Besuchern ins Ge­spräch zu kommen und natür­lich in ent­spannter Atmosphäre Ein­käufe zu tätigen und sich zu informieren. Eine ideale Ein­stimmung auf die Advents­zeit, denn "Owen leuchtet" findet eine Woche vor dem 1. Advent statt. Zum Ab­schluss gibt es traditionell ein mit Musik unter­legtes Feuer­werk, bevor die After-Work-Party startet.

    Ein brandheißes Feuerspektakel verspricht Jens Coers von der Feuergruppe Art&Flame. Von 18.00 bis 21.00 Uhr jongliert er jeweils zur vollen Stunde in der Schießhüttestraße brennende Bälle, Stäbe u.ä. - und das zum Teil sogar ohne Handschuhe. Beim sogenannten Glutregenfinale setzt sich der Feuerjongleur aus Reutlingen Temperaturen von mehreren hundert Grad Celsius aus und führt die Kunst des Feuerschluckens vor. Ein echter Augenschmaus und ein atemberaubender Abschluss der Feuershow.

    Art & Flame steht für zahlreiche Feuereffekte, ausgefallene Feuergerätschaften, dynamische Choreografien und einen professionellen Showablauf.

    Weitere Infos zu Feuerjongleur Jens Coers

    Trailer von Art & Flame

08.-09.09.2016 - Handballcamp
  • 30 Kinder im Alter von 8 - 14 waren an 2 Tagen mit großem Engagement und viel Freude bei den insg. 4 Trainings­ein­heiten dabei.

    Dago Leukefeld ver­stand es erneut, die Kinder bei den ab­wechslungs­reichen Auf­gaben, die alleine, zu zweit, im 4er-Team usw. zu ab­solvieren waren, zu motivieren und in den beiden Camp-Tagen große Fort­schritte bei jedem einzelnen zu er­zielen. Nach jedem Trainings­tag gab es ein Hand­ball­spiel, bei dem die Jungs und Mädels das Ge­lernte sofort in die Praxis um­setzen konnten.

    Die Jugend­spieler kamen aus Owen und der näheren Um­gebung. Einige reisten je­doch sogar aus Lorch an. Somit haben die Kinder die Mög­lich­keit, auch mal mit anderen Jugend­lichen zu trainieren, nicht nur mit den Be­kannten aus dem eigenen Verein.

    Jeder Teil­nehmer, d.h. Jugend­spieler und auch die Jugend­trainer des TSV Owen, die Dago Leuke­feld unter­stützt haben, er­hielten einen tollen Sport­pulli und eine passende Hose. Für 2017 ist erneut ein Camp mit Dago ge­plant.

18.06.2016 - Wanderung 50+X
  • Bereits zum 7. Mal in Folge hat die SV Owen für Kunden, Geschäfts­partner, Freunde und Bekannte eine Weit­wanderung aus­geschrieben. Mehr als 50 km zu Fuß an einem Tag ist das Ziel.

    In diesem Jahr startete die Tour mit 18 Teil­nehmern morgens kurz nach 5 Uhr in Degen­feld bei den Ski­sprung­schanzen, auf denen internationale Ski­springen durch­geführt werden. Über das kalte Feld führte die Tour über die drei Kaiser­berge (Stuifen, Hohen­rech­berg, Hohen­staufen), die bei perfektem Wanderwetter jeweils wunderbare Ausblicke mit sehr guter Weitsicht gaben. Weiter ging's am Staufer­park in Göppingen vorbei, durch die Stadt­mitte von Göppingen rauf nach Jeben­hausen, wo das Mittag­essen statt fand. Bis zur Mittags­pause hatten die Wanderer schon nahezu 1.000 Höhen­meter in den Beinen. Am Nach­mittag ging's über Hatten­hofen, Jesingen und Dettingen zurück nach Owen. Lediglich eine kurze Regen­unter­brechung begleitete die Gruppe an diesem Tag. Mit einem herr­lichen Regen­bogen, der direkt über der Burg Teck stand, wurden die Weit­wanderer in Owen am Abend gegen 19.15 h be­grüßt. 17 der 18 ge­starteten Teil­nehmer erreichten das Ziel in Owen nach 53 km - erschöpft, super glücklich und stolz, die Tour gemeistert zu haben.

    Jede Tour ist ein Erlebnis - man hat viele tolle Ein­drücke in der Natur, hat viel Zeit, sich tags­über mit den einzelnen Teil­nehmern zu unter­halten. Viele sehen sich beim Start zum ersten Mal und erleben dann ge­meinsam einen un­ver­gesslichen Tag - mit allen Höhen und Tiefen.

    Wanderer­führer Hermann Barner hat für 2017 bereits zu­gesagt, dass er gerne wieder zur Ver­fügung steht. Und aus welcher Richtung die Wanderung dann zurück nach Owen führt, ver­raten wir Anfang 2017.

17.04.2016 - Leistungsschau
  • Am 17.04.2016 findet in Owen die Leistungsschau mit verkaufsoffenen Sonntag statt.

    Neben den Betrieben, die ihre Handwerk und Handel präsentieren gibt es auch zahlreiche Produktvorführungen und Unterhaltungen für Jung und Alt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

    Wir selber werden mit dem Aktionsmobil vor Ort sein und die Stacking Group vom TSV Zuffenhausen begrüßen dürfen.

    Einladung zur Leistungsschau

    Popcorn-Verkauf

    Sportstacking-Gruppe

    • Leistungsschau 2016

    • Leistungsschau 2016

    • Leistungsschau 2016

Veranstaltungen 2015

10.-11.09.2015 - Handballcamp
  • Zur 2. Auflage des SV-Handball-Camps in Owen haben am 10. und 11.09.2015 wieder 33 Jungs und Mädels den Weg in die Teckhalle gefunden.

    Unter Dago Leukefeld, einem Trainer mit Erfahrung in der Bundesliga und der Nationalmannschaft, wurde sowohl am Donnerstag als auch am Freitag in jeweils zwei Trainingseinheiten von 10-12 Uhr und von 14-16 Uhr fleißig trainiert. Alle Trainingsblöcke standen unter dem Motto „Endlich den Schlagwurf voll im GRIFF“, da das Erlernen des richtigen Schlagwurfes sowie dessen Varianten die wichtigsten Voraussetzungen für eine gute Wurftechnik seien, laut Leukefeld. Hierzu steuerte Leukefeld zehn seiner eigens hierfür entwickelten Lehrhandbälle bei, auf denen eine Hand abgebildet ist, die den Kids als Lernhilfe zum richtigen Greifen des Balles dienen soll. Natürlich blieben auch der Spaß und die Freude für die Jungs und Mädels im Alter von 9-14 Jahren nicht auf der Strecke.

    Am Donnerstag starteten die Kids, die aus Owen, Lenningen, Weilheim, Köngen und Wernau zusammengekommen waren, mit Gleichgewichts- und Ballübungen in das erste Training. Nach dem Aufwärmen wurden alle Teilnehmer in drei Gruppen aufgeteilt, von denen sich immer jeweils eine Gruppe in Koordinationsübungen unter der Leitung vom zweiten Cheftrainer des SV- Handball-Camps, Frank Puttfarken, übte. Er ist bereits langjähriger Mitarbeiter von Leukefeld und fungierte auch als dessen Co-Trainer in der Bundesliga. Die anderen zwei Gruppen trainierten währenddessen den Schlagwurf und seine korrekte Ausführung. Anschließend traten die Kids in gemischten Mannschaften in einem kleinen Turnier gegeneinander an. Auch wenn die Teilnehmer aus verschiedenen Vereinen kamen, die während der regulären Saison auch gegeneinander spielen, waren sie in diesen zwei Tagen ein großes Team. So wurde den Kids auch gleich vermittelt, wie wichtig Teamfähigkeit beim Handball ist.

    Zur Mittagspause ging es für Trainer, Helfer und die Kids ins Tennishaus zum gemeinsamen Mittagessen. Da die SV SparkassenVersicherung im Rahmen ihrer Sportförderung Partner der Leukefeld-Handballschule ist, war es möglich, dass neben den Trainingseinheiten auch Mittagessen, Imbiss, Getränke sowie ein Kapuzenpulli für jeden Teilnehmer in der Teilnehmergebühr enthalten waren.

    Nachdem alle frisch gestärkt waren, startete die zweite Trainingseinheit an diesem Tag. Dieses Mal lag bei allen drei Gruppen der Schwerpunkt darauf, den Schlagwurf korrekt auszuführen. Hierzu machten die Kids verschiedene Übungen unter der Anleitung von Leukefeld, unter dem sich auch schon Maren Baumbach zu einer europäischen Spitzenspielerin entwickelte. Um sicherzustellen, dass die Übungen richtig ausgeführt werden, wurde Dago Leukefeld von Helfern des TSV Owen unterstützt.

    Am Freitag konzentrierte man sich beim Aufwärmen vor allem auf die Körperspannung, bevor man wieder zu Schlagwurfübungen überging und ein kleines Turnier spielte. Nachmittags war der Fokus dann auf Mann-gegen-Mann-Aktionen gelegt. Anschließend wurde dem Schlagwurf der letzte Feinschliff durch detailliertere Übungen verpasst.

    Nicht nur die Jungs und Mädels konnten in diesen zwei Tagen voller Spiel und Spaß von Dago Leukefeld sehr viel lernen. Auch die Helfer des TSV Owen konnten sich noch das Eine oder Andere von einem der besten und erfahrensten Trainer in Deutschland abschauen. Die Jugendtrainer unter ihnen konnten sich außerdem noch neue Anregungen zur Gestaltung des Trainings holen.

    Dass auch der Spaß in diesen zwei Tagen des SV-Handball-Camps nicht zu kurz kam, konnte man an den Gesichtern der Kinder ablesen, die zwei Tage ihrem Hobby mit voller Leidenschaft nachgehen konnten. Wir hoffen auf einen nächsten Besuch der beiden Erfolgstrainer im kommenden Jahr.

    (Janina Roth)

    Hier kommt Ihr zur Internetseite von Dago Leukefeld:

    www.leukefeld-handball.de

    • SV-Handball-Camp

    • SV-Handball-Camp

    • SV-Handball-Camp

    • SV-Handball-Camp

04.07.2015 - Azubi-Messe
  • AZUBI-Tag - Samstag, 4.7.2015 von 10 bis 14:30 Uhr

    Es ist nicht mehr lange bis zum Schulabschluss. Bald ist es geschafft! Aber was dann? Um Dich hierüber zu informieren findet am Samstag, den 04. Juli 2015 in der Teckhalle in Owen die Azubimesse statt.
    Regionale Ausbildungsbetriebe verschiedener Branchen stellen ihre Ausbildungsberufe vor. Du kannst Dich dort mit den Auszubildenden unterhalten, vieles aber auch selbst ausprobieren!
    Auch die Azubis der SV Owen sind dabei! Komm bei uns vorbei, wir freuen uns auf Dich!
    Alle teilnehmenden Firmen könnt Ihr euch dem zum Download bereitgestellten Flyer entnehmen:
    Flyer
24.06.2015 - Infoabend Einbruchschutz
  • Wir haben uns sehr gefreut, dass unser Infoabend zum Thema Einbruchschutz auf so großes Interesse gestoßen ist. Im Nachgang zu dem Abend möchten wir Ihnen noch ein paar Hinweise zu Schmuck und sonstigen Wertsachen sowie Sammlungen geben:

    Schmuckpass - wir haben Ihnen ein Muster für einen Schmuckpass beigefügt. Die hier genannten Angaben sollten vom Juwelier beim Kauf eingetragen bzw. im Nachgang bei einer Schätzung durch Fachleute notiert werden. Ergänzend ist ein Foto von jedem einzelnen Schmuckstück. Sofern Sie die Möglichkeit haben, Ihre Schmucksachen beim Juwelier wiegen zu lassen, ist auch ein Foto von der Gewichtsanzeige zusammen mit dem betreffenden Schmuckstück hilfreich. Download Muster

    Sicherung der Dokumentation - Sie können Ihre Fotos und Aufzeichnungen gerne bei uns als weiteren Speicherort hinterlegen lassen, so dass bei evtl. Datenverlusten eine weitere Möglichkeit zur Rekonstruktion für Sie vorhanden ist. Kommen Sie einfach auf uns zu.

    Vertragsüberprüfung - haben Sie Ihren Schmuck, Ihre Gemälde, Sammlungen jeder Art erfasst, sollten wir gemeinsam Ihre bestehende Hausratversicherung überprüfen, um sicher zu stellen, dass die Versicherungssummen im Schadenfall ausreichend sind.

    • Infoabend Einbruchschutz

    • Infoabend Einbruchschutz

    • Infoabend Einbruchschutz

    • Infoabend Einbruchschutz

    • Infoabend Einbruchschutz

    • Infoabend Einbruchschutz

Impressionen

Auch der schönste Tag neigt sich einmal dem Ende. Wir möchten uns ganz herzlich für Ihre Teilnahme, Ihr Interesse und Engagement bedanken. In unserer kleinen Fotostrecke haben wir einige Momente der Veranstaltungen eingefangen:

  • Leistungsschau in Owen - 2016

  • Leistungsschau in Owen - 2016

  • Leistungsschau in Owen - 2016

  • SV-Handball-Camp - 2015

  • SV-Handball-Camp - 2015

  • SV-Handball-Camp - 2015

  • SV-Handball-Camp - 2015

  • Infoabend Einbruchschutz - 2015

  • Infoabend Einbruchschutz - 2015

  • Infoabend Einbruchschutz - 2015

  • Infoabend Einbruchschutz - 2015

  • Infoabend Einbruchschutz - 2015

  • Infoabend Einbruchschutz - 2015